Abfallbehandlungszentrum (ABZ) in der Region Marga-Marga - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Abfallbehandlungszentrum (ABZ) in der Region Marga-Marga

Stand: September 2020

Ziel und Maßnahmen

Ziel des Projektes war die Einführung einer nachhaltigen Abfallwirtschaft mit stofflicher und energetischer Verwertung der Siedlungsabfälle im Kommunalverband Marga-Marga, Region Valparaíso. Hierfür wurde als Modellprojekt ein Behandlungszentrum für ca. 100.000 t/a Siedlungsabfälle errichtet. Vorgesehen war der Bau einer mechanisch-biologischen Abfallbehandlungs- (MBA) sowie einer Vergärungsanlage, die neben Biogas als Energiequelle auch hochwertigen Dünger liefern sollte, und der Bau eines Schulungszentrums für Fachleute und Entscheidungsträger.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Projekt vorzeitig abgebrochen
  • Machbarkeitsstudie zur Errichtung der Abfallbehandlungsanlage sowie eine Abfallanalyse der betreffenden Kommunen durchgeführt

Projektdaten

Länder:
Chile

Durchführungs­organisation:
Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS)

Partnerinstitution(en):
  • National Environmental Commission (CONAMA) - Chile
  • Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS)

BMU-Förderung:
425.000,00 €

Laufzeit:
10/2008  bis  12/2010


Internetauftritt(e):



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+