Ambitious City Promises: Klimafreundliche Stadtentwicklung in südostasiatischen Großstädten - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Ambitious City Promises: Klimafreundliche Stadtentwicklung in südostasiatischen Großstädten

Stand: Juli 2021

In mehreren südostasiatischen Ländern mit raschem Wirtschaftswachstum und Urbanisierung tragen die schnell wachsenden Großstädte erheblich zum Ausstoß von Treibhausgasen bei. Das Projekt unterstützt ausgewählte Städte in Indonesien, den Philippinen und Vietnam in der Entwicklung lokaler Klimaschutzpläne, die durch konkrete Ziele, ganzheitliche Strategien und die Einbindung verschiedener Akteure gekennzeichnet sind. Die Umsetzung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Regierung der Metropolregion Seoul, welche 2015 mit dem „Versprechen von Seoul“ einen beispiellosen Minderungsplan veröffentlicht hat. Emissionsarme Entwicklungspfade für Städte, sogenannte „Stadtversprechen“ werden in den Projektstädten entwickelt und deren Umsetzung unterstützt. Jede Regionalregierung entwickelt örtlich angepasste und auf die jeweiligen Rahmenbedingungen und Prioritäten zugeschnittene Minderungsziele und Aktionspläne. Das Vorhaben leistet so zudem einen Beitrag zur Umsetzung der NDCs der Partnerländer.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Das Projekt wurde auf der ersten Daring Cities Konferenz, die von 7. bis 28. Oktober 2020 stattfand, vorgestellt und Pasig City´s Erfolge in der Reduktion von urbanen Emissionen sowie Jakarta´s neuer Stadtentwicklungsplan wurden präsentiert.
  • Die Aktivitäten zum Kapazitätsaufbau von Jugendgruppen zur Verhaltensänderung bezüglich Umweltschutz konnten in Pasig City und Jakarta bereits beendet werden.
  • Die Implementierung von Infrastrukturprojekten zur Verhaltensänderung bezüglich Umweltschutz hat in allen Pilotstädten (Jakarta, Pasig City, Hanoi) begonnen.
  • Die Spendenplattform in Jakarta, zur Finanzierung von Aktivitäten bezüglich Energieeffizienz und grüner Gebäude, Verkehr und Luftqualität, und Abfallwirtschaft wurde am 15. Dezember 2020 offiziell gestartet.
  • Die Social-Media Kampagne für die drei Projektstädte auf Facebook und Twitter hat aktuell mindestens 200.000 Personen erreicht.
  • 20 öffentliche Befragungen und Präsentationen zur Einbindung der lokalen Bevölkerung wurden bis jetzt durchgeführt, davon zehn in Pasig City, acht in Jakarta und zwei in Hanoi.

Projektdaten

Länder:
Indonesien, Philippinen, Vietnam

Durchführungs­organisation:
ICLEI - Local Governments for Sustainability e.V.

Politische Partner:
  • Department of Environment and Natural Resources (DENR) - Philippines
  • Ministry of Construction - Viet Nam
  • Ministry of Environment and Forestry (KLHK) - Indonesia

Durchführungspartner:
  • ICLEI East Asia Secretariat
  • ICLEI Southeast Asia Secretariat

BMU-Förderung:
3.099.419,40 €

Laufzeit:
01/2017  bis  06/2021


Internetauftritt(e):

Video



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+
<