Beschleunigung der Anpassung in Asien - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Beschleunigung der Anpassung in Asien

Stand: September 2021

In Asien gehen Wirtschaftswachstum, schnelle Urbanisierung und Infrastrukturentwicklung mit zunehmend verheerenden Auswirkungen des Klimawandels und der Landdegradation einher. Das Projekt sieht vor, Anpassung zu beschleunigen, indem ein Paradigmenwechsel im Wasserbau in Asien durch die Einrichtung einer „Bauen mit der Natur Asien“-Plattform angestoßen wird, um öffentliche und private Akteure für die Ausweitung des Ansatzes zu mobilisieren. Auf diese Weise sollen 15 klimaresistente Landschaften entstehen. Langfristig hat dies das Potenzial Menschen in Städten und Siedlungen entlang gefährdeter asiatischer Küsten und Flüsse in ihrer Widerstandsfähigkeit zu unterstützen. Die vorgeschlagene Initiative schafft die notwendige Unterstützung, um die Vision „Beschleunigung der Anpassung in Asien durch Bauen mit der Natur“ zu erreichen.

Projektdaten

Länder:
China, Indien, Indonesien, Malaysia, Philippinen

Durchführungs­organisation:
Stichting Wetlands International (WI) - Netherlands

Politische Partner:
  • Ministry of Marine Affairs and Fisheries - Indonesia

Durchführungspartner:
  • EcoShape, Building with Nature - Netherlands

BMU-Förderung:
499.675,00 €

Laufzeit:
01/2021  bis  12/2021




  • Twitter
  • Facebook
  • Google+
<