Beschleunigung der Klimafinanzierungswirkung zur Ergänzung des Momentum des Übereinkommens von Paris - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Beschleunigung der Klimafinanzierungswirkung zur Ergänzung des Momentum des Übereinkommens von Paris

Stand: November 2020

Zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ist eine systematische und anwendungsorientierte Aufbereitung von Klimafinanzierungsdaten notwendig. Das Projekt etabliert eine Plattform, die klimarelevante Finanzflüsse erfasst, die Rolle und Effektivität von öffentlichen und privaten Akteuren analysiert und die gewonnenen Erkenntnisse bereitstellt. Die Plattform stellt Entscheidungsträgern in Politik, Geber- und Empfängerländern sowie der Entwicklungsfinanzierungsgemeinschaft Wissen und Instrumente zur Klimafinanzierung zur Verfügung. So können Möglichkeiten identifiziert werden, Klimafinanzierung zu unterstützen sowie Finanzflüsse und -instrumente aufeinander abzustimmen. Im Ergebnis werden die Wirkung von Klimafinanzierung verbessert und neue Finanzquellen erschlossen. Zudem können Synergien zwischen den Klimafinanzierungsaktivitäten der Hauptakteure erfasst werden, um besser zu verstehen wie öffentliche Gelder für eine erfolgreiche Umsetzung des Klimaabkommens eingesetzt werden können.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Globale Klimafinanzierung: Im November 2019 wurde der aktueller Bericht der Klimafinanzflüsse (Global Landscape on Climate Finance, GLCF) 2019 veröffentlicht (climatepolicyinitiative.org/…).
  • Neben der Publikation findet sich auf der Website eine interaktive Zusammenfassung (www.climatefinancelandscape.org).
  • Die Veröffentlichung von zwei zusätzlichen Kurzinformationen zu Tracking-Methoden ist ebenfalls im November erfolgt. Die Papiere widmen sich:

  • CPI hat die wichtigsten Ergebnisse des GLCF 2019 auf der GCF-Konferenz für den Privatsektor Anfang Oktober, auf einem Treffen der OECD Research Collaborative Ende Oktober, auf der Ethical Finance Conference 2019 und bei verschiedenen Veranstaltungen auf der COP25 in Madrid vorgestellt.
  • Auf der COP26 soll ein weiterer Workshop zur Messung nationaler Klimafinanzflüsse stattfinden.
  • CPI hat eine Climate-Aligned Finance Tracking Group gegründet, ein Netzwerk von ExpertInnen, das darauf abzielt, Klimafinanzierung durch Verbesserung bei der Nachverfolgung von Klimafinanzflüssen effektiver und gezielter einzusetzen. Weitere Informationen und Einzelheiten zu den Mitgliedern des Lenkungsausschusses finden Sie hier: climatepolicyinitiative.org/…

  • Projektdaten

    Länder:
    Brasilien, Indonesien, Südafrika

    Durchführungs­organisation:
    Climate Policy Initiative (CPI)

    BMU-Förderung:
    1.999.699,00 €

    Laufzeit:
    04/2018  bis  12/2020


    Internetauftritt(e):



    • Twitter
    • Facebook
    • Google+