Beschleunigung der Klimafinanzierungswirkung zur Ergänzung des Momentum des Übereinkommens von Paris - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Beschleunigung der Klimafinanzierungswirkung zur Ergänzung des Momentum des Übereinkommens von Paris

Stand: April 2020

Ziel und Maßnahmen

Das Projekt zielt darauf ab eine Plattform zu etablieren, die Finanzflüsse quer über die ganze Klimalandschaft über Jahre hinweg erfasst, die Rolle und Effektivität von öffentlichen und nichtöffentlichen Körpern detailliert analysiert, und die gewonnenen Erkenntnisse leicht zugänglich bereitstellt. Ziel ist weiterhin, dass Entscheidungsträger in Politik, Geberregierungen, der Entwicklungsfinanzierungsgemeinschaft und den Empfängerländern über Wissen und Instrumente verfügen, um ihre Nischen zur Unterstützung der Klimafinanzierung zu finden, sowie Möglichkeiten zu identifizieren um Finanzflüsse und Finanzinstrumente so abzustimmen, dass Auswirkung und Maßstab maximiert werden, sowie Vorteile neuer Finanzquellen genutzt werden um Klimafinanzierungsziele zu erfüllen. Zudem werden Berührungspunkte zwischen den Klimafinanzierungsaktivitäten der Hauptakteure erfasst, um zu verstehen wie öffentliche Gelder eingesetzt werden können um das Übereinkommen von Paris zum Erfolg zu bringen.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Globale Klimafinanzierung: Es wurde eine Bericht für 2018 veröffentlicht, der eine Aktualisierung der Klimafinanzflüsse 2015 und 2016 enthält und auf das Biannual Assessment des UNFCCC 2018 und die Übersicht über die Klimafinanzflüsse (climatepolicyinitiative.org/…) verweist.
  • Neben der Publikation findet sich auf der Website eine interaktive Zusammenfassung (www.climatefinancelandscape.org) und ein Webinar, in dem die Ergebnisse besprochen wurden (climatepolicyinitiative.org/…)
  • Die Veröffentlichung des Global Landscape of Climate Finance 2019 ist für Anfang November vor der COP25 geplant. Die Veröffentlichung von zwei zusätzlichen Kurzinformationen zu Tracking-Methoden ist ebenfalls für November geplant. Ein Schwerpunkt liegt auf der Verfolgung von Klimaanpassungsfinanzierung und der Messung von Fortschritten bei der Klimafinanzierung.
  • CPI wird die wichtigsten Ergebnisse des GLCF 2019 auf der GCF-Konferenz für den Privatsektor Anfang Oktober, auf einem Treffen der OECD Research Collaborative Ende Oktober, auf der Ethical Finance Conference 2019 und bei verschiedenen Veranstaltungen auf der COP25 in Santiago, Chile, vorstellen.
  • CPI hat eine Climate-Aligned Finance Tracking Group gegründet, ein Netzwerk von ExpertInnen, das darauf abzielt, Klimafinanzierung durch Verbesserung bei der Nachverfolgung von Klimafinanzflüssen effektiver und gezielter einzusetzen. Weitere Informationen und Einzelheiten zu den Mitgliedern des Lenkungsausschusses finden Sie hier: climatepolicyinitiative.org/…

Projektdaten

Länder:
Indonesien

Durchführungs­organisation:
Climate Policy Initiative (CPI)

BMU-Förderung:
1.999.699,00 €

Laufzeit:
04/2018  bis  12/2020


Internetauftritt(e):



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+