Blue Solutions - Umsetzung des Strategischen Plans der CBD im Bereich Erhalt und Wiederherstellung von Meeres- und Küstenökosystemen - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Blue Solutions - Umsetzung des Strategischen Plans der CBD im Bereich Erhalt und Wiederherstellung von Meeres- und Küstenökosystemen

Stand: November 2021

Weltmeere und Küstenregionen sowie ihre Ökosystemdienstleistungen werden durch Übernutzung, Verschmutzung, Degradierung sowie den Einflüssen des Klimawandels gefährdet. Das Projekt unterstützt die Weiterentwicklung der Online-Wissensplattform PANORAMA und leistet strategische Beiträge zu UN-Politikprozessen wie dem Post-2020-Framework zur Biodiversität und den SDGs. Als Teil der PANORAMA-Plattform fördert Blue Solutions speziell den Austausch über die nachhaltige Nutzung mariner Biodiversität. So sollen Wissen und Ressourcen in den Partnerländern entwickelt und mit Netzwerken wie Regional Seas zusammengearbeitet werden. Blue Solution dokumentiert die Ergebnisse des Austausches und teilt bewährte Ansätze. Es berät zudem dabei, die erarbeiteten Ansätze anschließend in nationale und regionale Strategien sowie Planungsprozesse zu integrieren und umzusetzen. So unterstützt das Vorhaben seine Partnerländer bei der Umsetzung zentraler Handlungsfelder der CBD, des Ozean und Klima Nexus sowie SDG 14.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Ende 2019 hat das BMU zwei Millionen Euro in einen UNDP-Treuhandfonds investiert, um die PANORAMA-Initiative zu unterstützen und zu stärken. Die Mittel werden das PANORAMA-Sekretariat, das derzeit von der GIZ und der IUCN geführt wird, in den kommenden vier Jahren maßgeblich unterstützen. Um den Anteil der GIZ am Sekretariat zu gewährleisten, erhielt Blue Solutions eine Kofinanzierung von UNDP.
  • Ein neuer Trainingskurs zu Blue Leadership wurde entwickelt und mit Regierungsbeamten in Namibia getestet (news.bluesolutions.info/…).
  • Das Blue Planning in Practice Training wurde vollständig digitalisiert und in Abstimmung mit dem COBSEA-Sekretariat in sieben von neun Partnerländern eingesetzt (news.bluesolutions.info/…).
  • Die von GRID-Arendal betriebene Blue Solutions-Website wurde erneuert (bluesolutions.info).
  • Blue Solutions dokumentiert und teilt kontinuierlich Inhalte auf dem Meeres- und Küstenportal der Plattform PANORAMA - Solutions for a healthy planet, die von Blue Solutions entwickelt und betrieben wird (panorama.solutions/…).
  • Blue Solutions ist auf Vimeo (vimeo.com/…) und Twitter (@_bluesolutions) aktiv.
  • Ein neuer Instagram-Kanal wurde eingerichtet, um die Anwendung und den Einsatzes von Blue Solutions zu dokumentieren.

Projektdaten

Länder:
China, Costa Rica, Indonesien, Kambodscha, Kenia, Malaysia, Mauretanien, Mosambik, Philippinen, Republik Korea (Südkorea), Senegal, Seychellen, Singapur, Tansania, Thailand, Vietnam

Durchführungs­organisation:
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Politische Partner:
  • Diverse biodiversity relevant institutions in the respective partner countries/Diverse biodiversitätsrelevante Institutionen in den entsprechenden Partnerländern
  • Ministry for Environment and Sustainable Development (MEDD) - Mauretania
  • Ministry for Environment and Sustainable Development (MEDD) - Senegal
  • Ministry of Environment and Energy (MINAE) - Costa Rica
  • Sabah Parks Department - Malaysia
  • UN Environment, The Coordinating Body on the Seas of East Asia (COBSEA)

Durchführungspartner:
  • Diverse biodiversity relevant institutions in the respective partner countries/Diverse biodiversitätsrelevante Institutionen in den entsprechenden Partnerländern
  • International Union for Conservation of Nature and Natural Resources (IUCN) - Switzerland
  • UN Environment, The Coordinating Body on the Seas of East Asia (COBSEA)
  • UNEP/GRID-Arendal
  • United Nations Environment Programme (UN Environment) - Kenya

BMU-Förderung:
11.150.000,00 €

Laufzeit:
01/2013  bis  02/2024


Internetauftritt(e):

Video



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+
<