Climate Governance Indonesien - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Climate Governance Indonesien

Stand: September 2020

Ziel und Maßnahmen

Vor dem Hintergrund der institutionellen Umstrukturierungen hat das Vorhaben das Ziel, die indonesische Regierung dabei zu unterstützen, mit gestärkten Klima-Governance-Kompetenzen wesentliche Bausteine des Pariser Klimaabkommens in die nationale Klimapolitik zu überführen. Orientiert an verschiedenen Governance-Dimensionen fördert das Vorhaben dafür den Aufbau von Kompetenzen für politische Steuerung, interministerielle Koordinierung, Einbindung und Stärkung von Non-Party-Stakeholdern.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Vom 24. bis 26. April 2019 war das Umwelt- und Forstministerium (KLHK) Gastgeber des Asia-Pacific Regional Workshop 2019 der Partnership on Transparency in the Paris Agreement. 40 Vertreterinnen und Vertreter aus 18 Ländern Asiens tauschten sich zur Berichterstattung im Rahmen der Erweiterten Transparenzrahmen sowie der Fortschrittsverfolgung der NDC-Umsetzung aus. Das Vorhaben unterstütze die Partnership on Transparency in the Paris Agreement bei der Organisation des Events.
  • Im Juli 2019 veranstaltete KLHK einen internationalen Workshop der Coral Triangle Initiative, an dem Teilnehmende aus sechs Ländern und verschiedenen relevanten Institutionen in Indonesien teilnahmen.
  • Mit Unterstützung des Vorhabens luden BMU und das Ministerium für Nationale Entwicklungsplanung Indonesiens (BAPPENAS) im August 2019 zum 2. IKI-Schnittstellen-Workshop ein. Dieser fand im Rahmen des Indonesien-Besuchs des BMU statt und wurde von mehr als 120 Teilnehmenden von 21 nationalen und internationalen Projektdurchführungs-organisationen und 20 politischen Partnerinstitutionen besucht.
  • Durchführung eines Trainings für Seniorverhandlerinnen und -verhandlern der Klimadelegation zur Vorbereitung auf die 25. Klimakonferenz in Madrid, am 11-12. September.
  • Das Vorhaben unterstützte das Umwelt- und Forstministerium bei der Veranstaltung eines Klima-Festivals zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit. Dieses fand vom 2.-4. Oktober 2019 statt.

Projektdaten

Länder:
Indonesien

Durchführungs­organisation:
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Partnerinstitution(en):
  • Ministry of Environment and Forestry - Indonesia

BMU-Förderung:
4.600.000,00 €

Laufzeit:
05/2017  bis  01/2021


Internetauftritt(e):



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+