Demonstrationsvorhaben in Indien zur Umrüstung einer Produktionsanlage auf die Herstellung von Window-Type Klimageräten, die mit natürlichen Kältemitteln betrieben werden - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Demonstrationsvorhaben in Indien zur Umrüstung einer Produktionsanlage auf die Herstellung von Window-Type Klimageräten, die mit natürlichen Kältemitteln betrieben werden

Stand: Dezember 2021

Das Projekt hatte den indischen Klimagerätehersteller Godrej bei der modellhaften Umstellung seiner Produktion auf umweltfreundliche Kohlenwasserstoffe als Kältemittel sowie auf energieeffiziente Technologie unterstützt. Trainingsmaßnahmen für Produktions- und Servicetechniker vermittelten Kenntnisse zum sicheren Umgang mit brennbaren Kältemitteln sowie zur Wartung der Geräte. Außerdem erarbeiteten die Projektpartner einen Aktionsplan – inklusive Finanzinstrumenten und Marktanreizen – zur Förderung der Markteinführung energieeffizienter Klimageräte ohne klimaschädliche, fluorierte Treibhausgase.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Projekt abgeschlossen
  • kontinuierlicher Dialog mit dem Industrieverband der Klimagerätehersteller
  • Test zur Umstellung von Klimageräten auf Basis von fluorierten Kältemitteln auf Nutzung von Propan
  • neue Anlage zur Produktion klimafreundlicher Klimageräte (auf Basis von Kohlenwasserstofftechnologie) für die Firma Godrej geliefert und installiert; Anpassung der Anlage sowie Einfahren der neuen Produktion; bis April 2012 mehr als 3.000 Geräte mit der neuen Technologie produziert
  • Trainingsmaßnahmen für Produktions- und Servicetechniker zum sicheren Umgang mit brennbaren Kältemitteln sowie zur Wartung der Geräte durchgeführt; Verbreitung der Schulungsunterlagen
  • sukzessive Steigerung der Effizienz der produzierten Klimageräte (Austausch der Kompressoren und Wärmetauscher)

Projektdaten

Länder:
Indien

Durchführungs­organisation:
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Politische Partner:
  • Ministry of Environment, Forest and Climate Change (MoEFCC) - India
  • National Ozone Centre - India

Durchführungspartner:
  • Godrej Industries Limited - India
  • Ministry of Environment, Forest and Climate Change (MoEFCC) - India

BMU-Förderung:
2.174.597,27 €

Laufzeit:
11/2008  bis  04/2014


Internetauftritt(e):

Video



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+
<