Einbindung des Privatsektors bei der Finanzierung von ökosystembasierter Anpassung an den Klimawandel im Rahmen des philippinischen Klimaaktionsplans - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Einbindung des Privatsektors bei der Finanzierung von ökosystembasierter Anpassung an den Klimawandel im Rahmen des philippinischen Klimaaktionsplans

Stand: März 2021

Die Nationale Klimastrategie und der Nationale Klimaaktionsplan der Philippinen legen den Schwerpunkt auf ökosystembasierte Anpassung (EbA) für eine verbesserte Widerstandsfähigkeit gegenüber den Folgen des Klimawandels. Das Projekt unterstützt den Privatsektor, eine Führungsrolle bei der Umsetzung der EbA-Ziele einzunehmen. Dafür entwickelt es für die wichtigsten Wirtschaftssektoren des Landes betriebswirtschaftliche Konzepte und anwendungsorientierte Vorschläge. Das Projekt entwickelt anschließend über Vereinbarungen und Dialoge zwischen dem Privatsektor und der nationalen Klimakommission eine nachhaltige Strategie für eine Zusammenarbeit mit der Privatwirtschaft. Zudem etabliert es langfristig Bündnisse und Programme zwischen führenden Regierungsinitiativen und der Naturschutzgemeinschaft einerseits, und Privatunternehmen andererseits. Projekterfahrungen werden im Asien-Pazifik-Raum und darüber hinaus unter anderem an Wirtschaftsnetzwerke sowie an Entwicklungsfinanzierungsinstitutionen verbreitet.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Das Projekt unterstützte die Einführung des Stipendienprogramms Bridging Leaders’ Initiative for Climate Resilience (BLICR) des Asian Institute of Management (AIM). Das Stipendienprogramm erschafft Partnerschaften zwischen Lokalregierungen und dem Privatsektor, um ökosystembasierte Anpassung (EbA) oder naturbasierte Lösungen (NbS) für Meeresressourcen zu entwickeln, die gleichzeitig einen Mehrwert erzielen, wie z. B. grüne Arbeitsplätze und nachhaltige Lebensgrundlagen. Im August 2020 wurde ein Webinar zur Einführung des Stipendienprogramms gehalten.
  • Die Bereiche EbA in Versicherungen und EbA in Banken des Projekts haben begonnen, Forschung sowie Stakeholder-Engagement-Aktivitäten durchzuführen.
  • Earth Security Group führte zwei Online-Seminare durch:

    • „Financing blue carbon: What pathways to mobilise global capital?“ am 8. Juli 2020
    • „Blueprints to Finance Climate Solutions: Coastal Natural Assets“ am 23. September 2020.

  • Weiterführende Links

    Projektdaten

    Länder:
    Philippinen

    Durchführungs­organisation:
    Earth Security Partnerships C.I.C.

    Politische Partner:
    • Climate Change Commission (CCC) - Philippines

    Durchführungspartner:
    • Asian Institute of Management (AIM) - Philippines
    • Philippine Business for the Environment (PBE) - Philippines

    BMU-Förderung:
    1.434.801,00 €

    Laufzeit:
    03/2017  bis  08/2022


    Internetauftritt(e):

    Video



    • Twitter
    • Facebook
    • Google+