Global Solutions – "The Road from Paris"

Stand: July 2020

Ziel und Maßnahmen

Auf der UN-Klimakonferenz 2015 in Paris wurden die Weichen für eine neue, weltumspannende Klimapolitik gestellt. Die entscheidende Frage ist: Wie geht es weiter? Das Projekt „Global Solutions" folgt der „Road from Paris“. Es berichtet in Web- und Videoreportagen über Aktionen, Menschen und Projekte in Schwellen- und Entwicklungsländern, die einen Beitrag leisten für die Begrenzung der Erderwärmung, zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels und zum Schutze der biologischen Vielfalt. Ein Schwerpunkt der Berichterstattung liegt auf Projekten, die von der Internationalen Klimaschutzinitiative unterstützt werden. Schulen und Bildungseinrichtungen können DVDs mit den Reportagen als Lehrmaterial nutzen. Über eine Multimediaplattform sind die Reportagen, zusammen mit Hintergrundartikeln, Bildergalerien und Audio-Foto-Shows jederzeit in mehreren Sprachen abrufbar. Diverse Lernpakete sind bereits auf Deutsch, Englisch und Spanisch online verfügbar. /
Vorgängerprojekt(e)
Multimediaprojekt Global Ideas – gemeinsam für den Klimaschutz (Phase II) Global Nature - Schutz für den Reichtum der Erde Multimediaprojekt Global Ideas (Phase I) - "Nachhaltig" - Die Programminitiative auf DW-TV

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Das Projekt baut auf den erfolgreichen Vorgängerprojekten "Sustainable", "Global Ideas" und "Global Nature" auf und knüpft an deren Erfolge an.
  • Auszeichnungen: New York Festivals „Gold World Metal“ sowie Deauville Green Award „Sil-ber“ für das multimediale Web-Special „Dora – ein Orang-Utan kehrt heim“ (dw.com/…); Deauville Green Award „Silber“ für die Global Ideas-Reportage „Nashörner unter Personenschutz in Uganda“ (p.dw.com/…).
  • Erstellung und Veröffentlichung von 100 Video- und Web-Reportagen über vorbildliche Schutzprojekte auf Deutsch, Englisch und Spanisch, sowie Arabisch (als DW-Eigenleistung), davon 50 über IKI-geförderte Projekte.
  • Erstellung und Veröffentlichung von 127 hintergründigen Textartikeln auf Deutsch, Englisch und Spanisch.
  • Erstellung und Veröffentlichung von 34 Online-Bildergalerien.
  • Erstellung und Veröffentlichung von 9 Infofilmen mit animierten Ele-menten.
  • Erstellung und Veröffentlichung von 4 Web-Specials.
  • Erstellung und Veröffentlichung von 3 Online-Schwerpunkten.
  • Erstellung und Veröffentlichung von 4 Bildungspaketen.

Weiterführende Links

Projektdaten

Länder:
weltweit

Durchführungs­organisation:
Deutsche Welle (DW)

BMU-Förderung:
8.399.840,14 €

Laufzeit:
05/2017  bis  04/2022


Internetauftritt(e):



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+