Hutan Harapan: Nachhaltige Absicherung der ersten Ecosystem Restoration Concession (ERC) in Indonesien - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Hutan Harapan: Nachhaltige Absicherung der ersten Ecosystem Restoration Concession (ERC) in Indonesien

Stand: Oktober 2021

Im Gebiet Hutan Harapan liegen 20 Prozent der verbleibenden Tieflandregenwälder Sumatras, eines der artenreichsten terrestrischen Ökosysteme der Erde. Durch die Unterstützung der IKI wurden vor Ort Ecosystem Restoration Concession (ERC) etabliert. Harapan gilt als Lernbeispiel für andere ERCs und für die indonesische ERC-Politik im Allgemeinen. Das Projekt unterstützt das nachhaltige Management und die langfristige finanzielle Absicherung der ERC Harapan. So reduziert es den Waldverlust sowie erhält und stellt einzigartige Biodiversität und ihre Ökosystemfunktionen wieder her. Dadurch schützt es die Lebensräume von Aussterben bedrohter Tierarten wie dem Sumatra-Tiger. Das Vorhaben trägt dazu bei, illegale Landnahme einzudämmen, die Unterstützung lokaler Gemeinden sicherzustellen und nachhaltige Business-Aktivitäten zu entwickeln. Zudem unterstützt das Vorhaben die indonesischen Partner bei Umsetzung von Strategien zum Erhalt der Tropenwälder und Weiterentwicklung des ERC-Konzepts.

Projektdaten

Länder:
Indonesien

Durchführungs­organisation:
KfW Entwicklungsbank

Politische Partner:
  • Forestry Service of Jambi Province
  • Ministry of Environment and Forestry - lndonesia

Durchführungspartner:
  • Indonesian Forest Ecosystem Conservation Foundation (Yayasan KEHI)
  • Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU)
  • Royal Society for the Protection of Birds (RSPB)
  • Wild Bird Conservation Society of Indonesia

BMU-Förderung:
7.000.000,00 €

Laufzeit:
06/2019  bis  05/2026




  • Twitter
  • Facebook
  • Google+
<