Indigenen Waldschutz durch die Implementierung von Technischen Gemeindewaldmanagementeinheiten in der Region Ucayali stärken

Stand: October 2020

Ziel und Maßnahmen

In der Ucayali-Region liegt Perus zweitgrößtes Waldgebiet. Gleichzeitig verzeichnet sie höchsten Entwaldungsraten des Landes. Ein neues Forst- und Waldschutzgesetz sieht die Einrichtung von Indigenen Technischen Forstverwaltungseinheiten (UTMFC) zum Schutz der Wälder vor. Die Einführung der UTMFC erfolgt durch die nationale Forstbehörde (SERFOR) und die regionale Forstbehörde von Ucayali (GOREU) in Zusammenarbeit mit der Organisation der indigenen Bevölkerung von Ucayali (ORAU). Das Projekt fördert die Zusammenarbeit der beteiligten Partner und verbessert so die Arbeit der UTMFC. Zudem unterstützt es die GOREU bei der Aufstellung von zwei UTMFC-Einheiten. Das Vorhaben hilft zudem der SERFOR in der Organisation eines interkulturellen Trainings für das indigene Waldmanagement in der Ucayali-Region und der ORAU beim Monitoring zur Verhinderung illegaler Waldnutzung. So trägt es zur Umsetzung von REDD+ und MRV für indigene Völker Amazoniens bei und verbessert die nachhaltige Waldbewirtschaftung.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Vorstellung des Projekts und Abstimmung mit anderen Kooperationsinitiativen für die gemeinschaftliche Waldbewirtschaftung und die Kontrolle und Überwachung der Waldressourcen der Region Ucayali-Perú. bit.ly/…
  • Die Forestry and Wildlife Management Unit (UTMFC) führt zwei Pilotprojekte durch, die den öffentlichen technischen Unterstützungsdienst für die gemeinschaftliche Waldbewirtschaftung für die einheimischen Gemeinden in der Region Ucayali bereitstellen werden. bit.ly/…
  • Regionalkongress zur Initiative für gemeinschaftliche Waldüberwachung, die von der AIDESEP-Regionalorganisation von Ucayali (ORAU) durchgeführt wird. Der Präsident der Organisation für indigene Völker ORAU erläutert das Projekt und den Nutzen für die indigenen Gemeinden bit.ly/…
  • Einrichtung des Projektlenkungsausschusses, der eine gute Praxis der Regierungsführung und Beteiligung an der Waldbewirtschaftung in Betracht zog. bit.ly/…
  • Start der Facebook-Fanseite des Projekts (www.facebook.com/…)

Projektdaten

Länder:
Peru

Durchführungs­organisation:
Environmental Law and Natural Resources (DAR) - Peru

Partnerinstitution(en):
  • Ministry of Environment (MINAM) - Peru, Ucayali Regional Government - Peru
  • Interethnic Association for the Development of the Peruvian Rainforest (AIDESEP) - Peru

BMU-Förderung:
2.018.694,00 €

Laufzeit:
08/2019  bis  07/2022




  • Twitter
  • Facebook
  • Google+