PANORAMA: Solutions for Healthy Planet Project

Stand: Oktober 2021

PANORAMA - Solutions for a Healthy Planet ist ein einzigartiges Beispiel für eine Bottom-up- und Multi-Akteur-Initiative, die eine digitale Plattform zur Identifizierung und Verbreitung bewährter Lösungen mit Offline-Lernen und der gemeinsamen Nutzung von Ressourcen und Aktivitäten (Austauschveranstaltungen, Schulungen, Webinare, Veröffentlichungen) verbindet. Zu den aktuellen Themenbereichen gehören Schutzgebiete, Meeres- und Küstengebiete, ökosystembasierte Anpassung, Landwirtschaft und biologische Vielfalt sowie unternehmerisches Engagement. Auf diese Weise fördert PANORAMA Lösungen, die zeigen, wie gut geschützte biologische Vielfalt und gut verwaltete Ökosysteme dazu beitragen, gesellschaftliche Herausforderungen zu bewältigen, die Widerstandsfähigkeit und Anpassung an den Klimawandel zu erhöhen und dadurch Entwicklungsvorteile zu erzielen.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Die PANORAMA-Partnerschaft wurde um die folgenden thematischen Gemeinschaften und Partner erweitert: Nachhaltige Stadtentwicklung und Resilienz mit der Weltbank als neuem Partner und der thematischen Gemeinschaft Nature-Culture mit den neuen Partnern ICOMOS und ICCROM.
  • Eine Analyse der städtischen Lösungen für eine nachhaltige Entwicklung und ihres Beitrags zum SDG 11 wird derzeit durchgeführt.
  • Es erfolgte eine strategische Zusammenarbeit mit dem CBD-Sekretariat zur Unterstützung von PANORAMA bei der Umsetzung des langfristigen strategischen Rahmens der Kapazitätsaufbau- sowie der Wissensmanagementkomponente des post-2020 Global Biodiversity Frameworks.
  • Die Blue Solutions Initiative präsentierte eine Broschüre, die einen Einblick in vierundzwanzig maritime und küstennahe naturbasierte Lösungen von der PANORAMA-Plattform und deren erfolgreiche Implementierung für national festgelegte Beiträge im nationalen, subnationalen und sogar projektbezogenen Kontext bietet: Können Ozeane und Meeresumgebungen helfen bei der Bekämpfung des Klimanotfalls? (panorama.solutions/…).
  • Die folgenden Webinare wurden im Rahmen des Wissensaustauschansatzes von PANORAMA organisiert: „Geodiversität und Geokonservierung“ (panorama.solutions/…) und „Schaffung effektiver Multi-Stakeholder-Partnerschaften für den Naturschutz“ (panorama.solutions/…).
  • PANORAMA erstellt einen halbjährlichen Newsletter (panorama.solutions/…).

Projektdaten

Länder:
weltweit

Durchführungs­organisation:
United Nations Development Programme (UNDP)

Durchführungspartner:
  • Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
  • International Union for Conservation of Nature and Natural Resources (IUCN) - Switzerland

BMU-Förderung:
2.000.000,00 €

Laufzeit:
01/2020  bis  12/2023


Internetauftritt(e):



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+