Bericht | 02/2019

Biodiversitätsfreundliche Produktion und Vermarktung

Dieses Papier fasst die Ergebnisse der Scopingphase des Vorhabens "Private Business Action For Biodiversity" (September 2016 - Februar 2018) zusammen.

Leitfaden | 02/2019

Pocket Guide to Gender Equality

Dieser Pocketguide bietet COP-Verhandelnden einen geschichtlichen Überblick zum Thema Geschlechtergerechtigkeit bei den UN-Klimaverhandlungen, nimmt Bezug auf die wichtigsten Entscheidungen, die zum Thema bereits getroffen wurden, und beinhaltet eine Analyse von mit Geschlechtergerechtigkeit verbundenen besonderen Aspekten aus Sicht von Entwicklungsländern.

Leitfaden | 02/2019

Pocket Guide to Transparency

Dieser Pocketguide bietet COP-Verhandelnden einen geschichtlichen Überblick zum Thema Transparenz bei den UN-Klimaverhandlungen, nimmt Bezug auf die wichtigsten Entscheidungen, die zum Thema bereits getroffen wurden, und beinhaltet eine Analyse von mit Transparenz verbundenen besonderen Aspekten aus Sicht von Entwicklungsländern.

Leitfaden | 02/2019

Pocket Guide to NDCs

Dieser Pocketguide bietet COP-Verhandelnden einen geschichtlichen Überblick zum Thema NDCs bei den Verhandlungen, nimmt Bezug auf die wichtigsten Entscheidungen, die zu NDCs bereits getroffen wurden, und beinhaltet eine Analyse von mit NDCs verbundenen besonderen Aspekten aus Sicht von Entwicklungsländern.

Leitfaden | 02/2019

Pocket Guide to the Paris Agreement

Das Pariser Übereinkommen wurde am 12. Dezember 2015 bei der 21. Vertragsstaatenkonferenz der UN-Klimarahmenkonvention (COP21) verabschiedet. Dieser Leitfaden fasst seine wichtigsten Bestimmungen zusammen. Außerdem enthält er relevante Regelungen in Bezug auf die Entscheidung das Pariser Übereinkommen zu beschließen.

Länderprofil | 01/2019

Länderreport: Costa Rica und Panama

Dieser Bericht präsentiert die Ergebnisse einer Literaturrecherche sowie von Interviews mit einer Vielzahl von Stakeholdern, die IUCN am Standort des Projekts im Sixaola River Bassin in Costa Rica und Panama durchführte. Die dort umgesetzten EbA-Maßnahmen umfassen die Einführung von integrierten Landwirtschaftsmethoden und das Sammeln und Auswerten von Hinweisen auf den Nutzen von EbA-Maßnahmen, um diese Erkenntnisse in Politikgestaltung, Regierungsstrukturen und Entscheidungsprozesse einfließen zu lassen.

Länderprofil | 01/2019

Länderreport: Peru

Dieser Bericht präsentiert die Ergebnisse einer Literaturrecherche sowie von Interviews mit einer Vielzahl von Stakeholdern, die IUCN am Standort des Projekts im Landschaftsschutzgebiet Nor Yauyos Cochas in Peru durchführte. Die dort umgesetzten EbA-Maßnahmen belaufen sich auf die Wiederherstellung von Wasserkanälen und -reservoirs, dem Management von Grünflächen sowie von den dort ansässigen Lamas, den Vicuñas.

Treffer 1 bis 7 von 202

1

2

3

4

5

6

7

vor