Leitfaden | 07/2019

A Blueprint for NDC implementation support – Assessment and synthesis of existing overall NDC implementation support concepts

Dieses Dokument bietet einen aktualisierten Konzeptansatz sowie Wissens- und Kapazitätsentwicklung für die künftige NDC-Implementierung und zeigt die praktische Umsetzung in Länderanwendungen. Außerdem werden die verfügbaren Nachweise und Unterlagen zusammengefasst, um die Planung zu leiten.

Leitfaden | 07/2019

Climate Risk Assessment for Ecosystem-based Adaptation - A Guidebook for Planners and Practicioners

Dieser Leitfaden zum Thema Klimarisikoabschätzung für ökosystembasierte Anpassung bietet einen standardisierten Ansatz für Klimarisikoabschätzungen im Zusammenhang mit ökosystembasierter Planung.

Handreichung | 07/2019

Leitfaden zum Biodiversitäts-Aktionsplan für Pfeffer, Zimt, Kardamom und Muskatnuss

Dieses Handbuch bietet eine Orientierung für Landwirte bei der Entwicklung eines Biodiversitätsaktionsplans zur Umsetzung eines stärkeren Biodiversitätsmanagements innerhalb von landwirtschaftlichen Produkionssystemen und zur Nutzung von landwirtschaftlichen Praktiken, die biodiversitätsfreundlich sind. Bei der Umsetzung solcher Biodiversitätsmaßnahmen können die Landwirte positive Auswirkungen auf ihr Anbausystem bemerken.

Handreichung | 07/2019

Leitfaden zum Biodiversitäts-Aktionsplan für Chili

Dieses Handbuch bietet eine Orientierung für Landwirte bei der Entwicklung eines Biodiversitätsaktionsplans zur Umsetzung eines stärkeren Biodiversitätsmanagements innerhalb von landwirtschaftlichen Produkionssystemen und zur Nutzung von landwirtschaftlichen Praktiken, die biodiversitätsfreundlich sind. Bei der Umsetzung solcher Biodiversitätsmaßnahmen können die Landwirte positive Auswirkungen auf ihr Anbausystem bemerken.

Studie | 07/2019

Capacity Development for climate policy in the countries of South East, Eastern Europe, the South Caucasus and Central Asia, Phase III

Ein Factsheet zum Projekt, in dem Instrumente entwickelt werden, um Bedingungen für eine signifikante Reduzierung der Treibhausgase bei gleichzeitiger Erreichung der Ziele für den wirtschaftlichen Wandel zu schaffen.

Studie | 07/2019

Enhancing Nationally Determined Contributions through protected areas

Mit Unterstützung der IKI hat WWF USA 151 national festgelegte Beiträge (NDCs) zum Pariser Abkommen von 2015 untersucht, um zu bestimmen, wie die Vertragsstaaten beabsichtigen Schutzgebiete als Beitrag für ihre Anpassungs- und Minderungsziele einzusetzen. Die Ergebnisse zeigen, dass nur 67 von 179 untersuchten Ländern Schutzgebiete als Mittel zur Erreichung ihrer Anpassungs- und Minderungsziele identifiziert haben. Basierend auf dieser Studie hat der WWF USA fünf Empfehlungen entwickelt, um die Vertragsstaaten zu ermutigen, ihre Klimaziele auch mit Hilfe von geschützten Gebieten erreichen zu wollen, wenn es nun darum geht, die NDCs für die Zeit ab 2020 zu überarbeiten.

Studie | 06/2019

Operationalizing the share of proceeds for Article 6

Diese kurze politik-orientierte Studie stellt einen Beitrag zur Ausarbeitung eines Regelwerks für Instrumente des Kohlenstoffmarkts im Rahmen des Artikel 6 des Pariser Klimaschutzabkommens dar. Die Steuer auf Betätigung von Marktmechanismen (offiziell: "Share of Proceeds (SOP)") ist Kernthema und Priorität für die Afrikanische Verhandlungsgruppe und andere Allianzen. Ziel der Studie ist es, die Datengrundlage für die damit verbundenen Diskussionen zu erweitern, indem sie analytisches Hintergrundwissen zu Vorerfahrungen mit SOP im Rahmen des Clean Development Mechanismus (CDM) und Wissen über aktuelle technische Möglichkeiten für die politische Diskussion bereitstellt.

Treffer 8 bis 14 von 245

zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor