Studie | 04/2020

Identifying conservation priorities in a defaunated tropical biodiversity hotspot

Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass es zur Erstellung robuster Vorhersagekarten vorteilhaft ist, Stichproben über große räumliche Skalen zu nehmen und mehrere Nachweismethoden zu verwenden, um die Erfassung seltener Arten zu erhöhen.

Zudem sollten anthropogene Kovariaten einbezogen werden , die verschiedene Aspekte des Jagddrucks erfassen, und Daten sollten innerhalb eines Bayes'schen Multispezies-Rahmens analysiert werden.

Unsere Modelle legen zudem nahe, dass entlegenere Gebiete bei der Bekämpfung des Wilderns vorrangig behandelt werden sollten, um den Verlust seltener und endemischer Arten zu verhindern

Weitere Publikationen im Zusammenhang mit der Internationalen Klimaschutzinitiative und ihren Projekten finden Sie in unserem Publikationsbereich.