Länderprofil | 01/2019

Länderreport: Senegal

Dieser Bericht präsentiert die Ergebnisse einer Literaturrecherche sowie von Interviews mit einer Vielzahl von Stakeholdern, die IUCN am Standort des Projekts im Djilor District in Senegal durchführte. Die dort realisierten EbA-Maßnahmen umfassen den Bau von Antisalz-Dämmen, Pflanzenaufzucht, Maßnahmen zur unterstützten natürlichen Regeneration, Wiederaufforstung, Gemüseanbau und die Etablierung von Mechanismen zur Regulierung vom Abbau natürlicher Rohstoffe.

Weitere Publikationen im Zusammenhang mit der Internationalen Klimaschutzinitiative und ihren Projekten finden Sie in unserem Publikationsbereich.