Civil Society Engagement for ambitious climate action

Teilhabe von Zivilgesellschaft an klimapolitischen Entscheidungsprozessen ist essentiell, um ambitionierte und von der Bevölkerung akzeptierte Klimaziele und -maßnahmen zu setzen. Zivilgesellschaftliche Organisationen sind aufgrund des engen Kontakts zu lokalen Communities und ihrer jahrzehntelangen Erfahrung wichtige Stakeholder in klimapolitischen Entscheidungen. Adäquate Beteiligung der Zivilgesellschaft muss daher inklusiv, transparent, auf Augenhöhe, unterstützend und kontinuierlich sein.

Zurück

Information

Sprache
Englisch

Dauer
2:20 Minuten

Land
Georgien, Kolumbien, Ukraine