Öffentliche Investitionen im Bereich Klimawandel in Peru

(Spanisch mit englischen Untertiteln)

Investitionen von öffentlichen Geldern in Infrastrukturmaßnahmen, die auch den negativen Effekten des Klimawandels Stand halten, sichern die nachhaltige Entwicklung eines Landes. Am Beispiel Peru zeigt das IKI-Projekt "Anpassung von öffentlichen Investitionen an den Klimawandel in Lateinamerika" (IPACC II), welche positiven Auswirkungen die Berücksichtigung z. B. einer Klimarisikoanalyse auf Lebensdauer und Kosten von öffentlichen Infrastrukturmaßnahmen hat.

Zurück