Programm für Energieeffizienz in Gebäuden (PEEB)

Der Gebäudesektor verursacht fast 40 Prozent der weltweiten Treibhausgasemissionen. Die Gebäudefläche wird sich laut Prognosen bis 2060 verdoppeln. Energieeffiziente Gebäude sind daher unabdingbar, um die Ziele des Pariser Klimaabkommen zu erreichen.

Das Programm für Energieeffizienz in Gebäuden, ein deutsch-französisches Programm, welches unter anderem durch die IKI finanziert wird, wurde bei den Feierlichkeiten zum 5. Jahrestag des Pariser Klimaschutzabkommens vorgestellt.

Zurück