Spice for Life - Brückenschlag zwischen Mensch und Natur

Pfeffer ist eine der wichtigsten Nutzpflanzen Sarawaks. Der malaische Bundesstaat produziert bis zu 98% der gesamten Pfefferproduktion des Landes, die fast ausschließlich von lokalen Gemeinschaften angebaut wird. Pfeffer ist die bevorzugte Nutzpflanze der Menschen, etwa 67.000 Bewohnerinnen und Bewohner in den Hochlandgebieten bauen die Pflanze an. Nicht-nachhaltige Anbaupraktiken können jedoch zu negativen Auswirkungen auf die Umwelt führen. Das führt zu einem Rückgang der Produktion und letztlich zu einer Beeinträchtigung des Einkommens der lokalen Gemeinschaften. Zwei Iban-Gemeinschaften in Song, Sarawak, haben die Bedeutung nachhaltiger landwirtschaftlicher Praktiken entdeckt und streben eine Verbesserung ihrer Anbaumethoden an. Der WWF-Malaysia unterstützt sie dabei, bessere Erträge zu erzielen, ohne die Natur zu beeinträchtigen. Begleiten Sie uns auf unserer Reise, wenn wir den ersten Teil unserer Geschichte erzählen.

Zurück