Klima- und Artenschutz im Unterricht

Kostenfreie Lernpakete

Ob Plastikmüll, Stadtnatur, oder Insekten: Mit den Lernpaketen der Deutschen Welle holen Sie den Klima- und Artenschutz ins Klassenzimmer. Im Zentrum eines jeden Lernpakets steht ein Schlüsselthema der modernen Umweltbildung. Auch der virtuelle Unterricht kommt nicht zu kurz.

Experimente, Spiele und Filme

Wer weiß, welche Lebensmittel ohne die Bestäubung durch Hummeln nicht wachsen können? Warum werden für Toilettenpapier und Fleisch ganze Wälder gerodet und weshalb sind Kuhpupse noch mal ein Problem für das Klima?

Nach einem spielerischen Einstieg werden umfassende Hintergrundinformationen und Lösungsmöglichkeiten zum jeweiligen Thema über Bildkarten, Filme, Artikel und multimediale Beiträge vermittelt. Die Kinder und Jugendlichen sollen den Bezug zur eigenen Lebenswelt spielerisch reflektieren. Konkrete Handlungsmöglichkeiten die Spaß machen, wie gemeinsame Experimente oder Bauanleitungen, setzen Impulse für weiterführende Aktionen für mehr Umwelt- und Klimaschutz vor Ort.

Virtueller Unterricht wird zum Kinderspiel - in drei Sprachen

Laden Sie für Ihre Unterrichtsvorbereitung zunächst das jeweilige “Lernheft” (PDF-Datei) des ausgewählten Lernpakets herunter. Darin sind alle Arbeitsblätter als Kopiervorlage, samt erklärender Handreichungen mit Lösungen sowie alle Artikel und Links zu Filmen und weiteren Inhalten enthalten.

Ab Lernpaket #6 (Trinkwasser) finden Sie zusätzlich zum Lernheft auch ein separates Arbeitsheft als PDF-Datei für Teilnehmende zum Ausfüllen am eigenen Rechner. Es eignet sich auch für den Unterricht im virtuellen Klassenzimmer.

Die DW-Lernpakete können kostenfrei für nicht-kommerzielle Bildungszwecke eingesetzt werden. Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren.

Die Materialien sind auch in Englisch und Spanisch verfügbar.

Alle Lernpakete im Überblick

Pro Jahr erscheinen zwei Lernpakete zu Themen rund um den Klima- und Artenschutz. Bis zum Projektende von Global Ideas 2022 werden zehn Lernpakete veröffentlicht.

Deutsche Welle, Global Ideas und die IKI

Die Deutsche Welle (DW) ist eine gemeinnützige, öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt. Als unabhängiges, internationales Medienunternehmen aus Deutschland informiert die DW Menschen weltweit in 30 Sprachen.

Die Inhalte der DW-Lernpakete stammen überwiegend aus dem redaktionellen Angebot der DW-Reihe “Global Ideas”. Bei Global Ideas geht es vor allem um Projekte zum Schutz von Klima und Biodiversität, die "Best-practice"-Lösungen anbieten und andere dazu inspirieren, selbst aktiv zu werden.

Global Ideas wird vom deutschen Umweltministerium im Rahmen der Internationalen Klimaschutzinitiative (IKI) unterstützt.

Mehr zum IKI-Projekt...