Filmarchiv

  • Indien

    Mumbai beherbergt nicht nur Wolkenkratzer. Dank ihrer Mangrovenwälder, zieht die Stadt auch Flamingos und seltene Vögel an. Aber die Artenvielfalt ist durch Umweltverschmutzung und die wachsenden illegalen Slums bedroht.

  • Peru

    Mais und Ziegen stehen auf dem Speiseplan von Bären. Allerdings auch beim Menschen. Damit beide trotzdem gut miteinander auskommen, versucht ein IKI-Projekt zu vermitteln.

  • Russland

    Trockene Moore in Russland sind riskant: Geraten sie in Brand, tritt Kohlendioxid aus. Und davon speichern Moore eine Menge. Um die Gefahr zu bannen, müssen Moore renaturiert werden.

  • Thailand

    Für die Garnelenzucht wurden vielerorts in Thailand Mangroven gerodet, doch heute liegen viele der Zuchtbecken brach. Eine Initiative versucht die Mangroven zurückzubringen, wovon auch die Einheimischen profitieren.

  • Nepal

    Gras wird als alltäglicher Teil unserer Umwelt gerne übersehen. Aber wenn man genauer hinsieht, wird klar, wie wichtig Gras wirklich ist. Manchmal vollbringt es sogar richtige Heldentaten.

Global Nature - Schutz für den Reichtum der Erde - unter dem Dach von Global Ideas

GLOBAL NATURE ist eine TV Reportage-Reihe der Deutschen Welle (DW) über vorbildliche Projekte und Maßnahmen für den Schutz der biologischen Vielfalt in Schwellen- und Entwicklungsländern. Die vom Bundesumweltministerium geförderte Sendereihe läuft namentlich weiter unter dem Label "Global Ideas", dem IKI Medienprojekt mit der DW über Klimaschutzprojekte von 2011 bis 2013.

Weitere Informationen:
Global Nature - Schutz für den Reichtum der Erde
Multimediaprojekt Global Ideas - Phase II

 

Newsarchiv