Film

Bewässerungsprojekte in Äthiopien

By clicking on the video, you will change the context of this page.

Die Kleinbauern südlich der Sahara werden immer öfter von großen Dürren und plötzlichen Fluten heimgesucht, die ganze Ernten vernichten. In Äthiopien sind rund 80 Prozent der Bevölkerung betroffen. Wie kann Landwirtschaft auch in trockenen Regionen Früchte tragen? Ein deutsch-israelisches Projekt liefert Know-how und technische Unterstützung, damit Bauern ihre Felder nachhaltig bewirtschaften können. Ingenieure bilden Mitarbeiter des Landwirtschaftsministeriums und äthiopische Landwirte aus. Zusammen errichten sie an vier verschiedenen Standorten kleine Bewässerungsanlagen.

Zurück

Information

Dauer
05:31 Minuten

Land
Äthiopien

Global Ideas

In der Dokumentationsreihe "Global Ideas" informiert die Deutsche Welle Menschen in der ganzen Welt über vorbildliche Projekte zur praktischen Umsetzung von Biodiversitäts- und Klimaschutz. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit finanziert das Medienprojekt innerhalb der IKI.