Film

Ein wertvoller Wald im Pazifik

By clicking on the video, you will change the context of this page.

Wie erhalten wir unsere Wälder? Auf die Frage sollte es längst eine globale Antwort geben: REDD+, ein internationales Klima- und Waldschutzprogramm. Auf den Fidschi-Inseln sind gleich zwei Dörfer Teil eines REDD-Pilotprojektes: Die Waldbesitzer in Emalu verzichten auf jegliche Nutzung ihres noch unberührten Naturwaldes und schützen so die besondere Artenvielfalt. Die Bewohner in Nakavu dagegen haben sich für eine nachhaltige Forstwirtschaft entschieden. Beide Ansätze sollen die Treibhausgasemissionen minimieren und das Ökosystem Regenwald schützen. Für die Bevölkerung bietet sich zudem eine neue Einkommensquelle - Ausgleichszahlungen für den Erhalt von Wäldern als Kohlenstoffspeicher.

Ein Film von Carmen Meyer und Holger Ernst

Foto: Holger Ernst

Zurück

Information

Dauer
06:42 Minuten

Land
Fidschi

Global Ideas

In der Dokumentationsreihe "Global Ideas" informiert die Deutsche Welle Menschen in der ganzen Welt über vorbildliche Projekte zur praktischen Umsetzung von Biodiversitäts- und Klimaschutz. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit finanziert das Medienprojekt innerhalb der IKI.