Film

Indonesien - Energieeffizienz Tourismus

By clicking on the video, you will change the context of this page.

Nachdem ein Tsunami 2006 den beliebten Badeort Pangandaran an der Südküste Javas zerstört hatte, sieht heute alles fast wieder so aus wie damals. Die Hotels sind aufgebaut, die Touristen sind da. Doch wer kümmert sich um die Natur? Die NGO Indecon organisiert - mit finanzieller Förderung der Internationalen Klimaschutzinitiative und unter Schirmherrschaft der Welttourismusorganisation der UN - die Wiederaufforstung von Mangrovenwäldern und Korallenriffen. Nachhaltigkeit ist der Schlüssel. Denn im Grunde lebt jeder in Pangandaran vom Tourismus: Nicht nur Hotelbesitzer und Restaurants, deren Geschäfte wieder florieren, sondern auch Kleinbauern und Fischer brauchen eine intakte Umwelt.

Zurück

Information

Dauer
06:50 Minuten

Land
Indonesien

Global Ideas

In der Dokumentationsreihe "Global Ideas" informiert die Deutsche Welle Menschen in der ganzen Welt über vorbildliche Projekte zur praktischen Umsetzung von Biodiversitäts- und Klimaschutz. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit finanziert das Medienprojekt innerhalb der IKI.