Film

Kenia forstet auf, für größere Wälder und gegen den Krebs

By clicking on the video, you will change the context of this page.

Die über Jahrtausende gewachsenen Wälder der Aberdare-Berge in Kenia sind in den vergangenen Jahrzehnten immer stärker zurückgegangen. Mit ihnen verschwindet auch der bis zu 36 Meter hohe Prunus Africana. Der Baum steht seit 1998 auf der Roten Liste der bedrohten Arten. Prunus Africana gilt als Wunderbaum der Naturheilkunde: Aus seiner Rinde gewinnen traditionelle Heiler in Kenia Medikamente gegen zahlreiche Krankheiten. Wegen seiner heilenden Wirkung bei Prostatakrebs ist der Baum auch bei europäischen Pharmakonzernen begehrt. Zwei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein können, setzen sich für den Schutz des Baumes ein.

Ein Film von Hilke Fischer

Foto: Hilke Fischer

Zurück

Information

Dauer
06:44 Minuten

Land
Kenia

Global Ideas

In der Dokumentationsreihe "Global Ideas" informiert die Deutsche Welle Menschen in der ganzen Welt über vorbildliche Projekte zur praktischen Umsetzung von Biodiversitäts- und Klimaschutz. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit finanziert das Medienprojekt innerhalb der IKI.