Film

Landwirtschaft gegen den Klimawandel

By clicking on the video, you will change the context of this page.

Dem pazifischen Inselstaat Vanuatu läuft die Zeit davon. Bereits heute leiden die Bewohner unter Überschwemmungen, Zyklonen, Küstenerosion, Wasserknappheit. Der Meeresspiegel steigt. Wenn sich die Prognosen bewahrheiten, ist das erst der Anfang. Extreme Stürme werden häufiger, Nahrungsmittel und Trinkwasser knapper.

Dabei ist die Mehrheit der Bevölkerung für ihren Lebensunterhalt auf die Wälder, Landwirtschaft und Fischerei angewiesen. Deshalb finanziert das deutsche Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit auf den Inseln Maßnahmen zur Nahrungsmittelsicherheit. So wird z.B. auf der Insel Pele eine neue Schweineart gezüchtet, die auch höhere Temperaturen aushält. Auf der Hauptinsel Efate werden neue Anbaumethoden getestet sowie robustere Kohl- und Kartoffelarten angepflanzt. Im Rahmen der Internationalen Klimaschutzinitiative finanziert das Bundesumweltministerium an der Küste Efates Maßnahmen zur Erhaltung von Mangroven als Küstenschutz.

Ein Film von Joachim Eggers

Zurück

Information

Dauer
7:12 Minuten

Land
Vanuatu

Global Ideas

In der Dokumentationsreihe "Global Ideas" informiert die Deutsche Welle Menschen in der ganzen Welt über vorbildliche Projekte zur praktischen Umsetzung von Biodiversitäts- und Klimaschutz. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit finanziert das Medienprojekt innerhalb der IKI.