Film

Letzte Zuflucht im geschützten Wald

By clicking on the video, you will change the context of this page.

Mit dem Wald in Laos verschwindet auch der Asiatische Elefant: nur noch etwa 1000 Dickhäuter gibt es. Aktuell sterben pro Jahr 10 Elefanten, aber nur 3 bis 4 werden geboren. Die meisten der verbliebenen Dickhäuter tragen als Arbeitstiere bei Waldabholzungen dazu bei, ihren eigenen Lebensraum zu zerstören. Helfen kann ihnen nur noch eine Kombination aus Waldschutz und Zuchtprogramm, um einerseits den Lebensraum zu erhalten und gleichzeitig ihre Population zu vergrößern.

Ein Film von Michael Altenhenne

Zurück

Information

Dauer
6:57 Minuten

Land
Laos

Global Ideas

In der Dokumentationsreihe "Global Ideas" informiert die Deutsche Welle Menschen in der ganzen Welt über vorbildliche Projekte zur praktischen Umsetzung von Biodiversitäts- und Klimaschutz. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit finanziert das Medienprojekt innerhalb der IKI.