Film

Neue Moore in Weissrussland

By clicking on the video, you will change the context of this page.

Durch Menschen trockengelegte Moore schädigen das Klima massiv. Denn dadurch werden Treibhausgase freigesetzt, die seit Jahrtausenden in den Böden gespeichert sind. Besonders groß ist das Problem in Weißrussland: deshalb werden dort jetzt Moore durch Wasserzufuhr revitalisiert, um die Emissionen zu stoppen. Die Erfahrungen aus dem Projekt sollen helfen, in ganz Europa klimaschädliche Emissionen aus Mooren zu verhindern.

Zurück

Information

Dauer
06:48 Minuten

Land
Weißrussland

Global Ideas

In der Dokumentationsreihe "Global Ideas" informiert die Deutsche Welle Menschen in der ganzen Welt über vorbildliche Projekte zur praktischen Umsetzung von Biodiversitäts- und Klimaschutz. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit finanziert das Medienprojekt innerhalb der IKI.