Film

Rettung für den Dschungelkönig

By clicking on the video, you will change the context of this page.

Das Kafa Biosphären-Reservat in Äthiopien ist bekannt für drei Dinge: wilden Kaffee, Flusspferde und den Kronenadler. Aber Löwen? Wissenschaftler waren sehr überrascht, als ihnen vor zwei Jahren ein weiblicher Berglöwe über den Weg lief. Heute leben einige Tiere mehr in den Nebelwäldern der Kafa-Berge. Darunter auch Exemplare aus dem ehemaligen Zoo und dem Präsidentenpalast in der Hauptstadt Addis Abeba. Anders als die Wissenschaftler freuen sich die Bauern nicht nur über die neuen Nachbarn. Die Großkatzen überfallen in der Trockenzeit immer öfter ihre Herden. Der deutsche Naturschutz-Bund NABU plant nun geschützte Reservate, um die Löwen nachhaltig zu schützen.

Bildquelle: Bruno D'Amicis

Zurück

Information

Dauer
07:17 Minuten

Land
Äthiopien

Global Ideas

In der Dokumentationsreihe "Global Ideas" informiert die Deutsche Welle Menschen in der ganzen Welt über vorbildliche Projekte zur praktischen Umsetzung von Biodiversitäts- und Klimaschutz. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit finanziert das Medienprojekt innerhalb der IKI.