Film

Schutz der Regenwälder in Ruanda (Bergwald in Ruanda)

By clicking on the video, you will change the context of this page.

Ruanda ist eines der am dichtesten besiedelten Länder Afrikas. Weil Menschen Brennholz zum Kochen und Heizen brauchen, sind die Bergnebelwälder des Landes zusehends bedroht. Die Rodung der Bäume führt zu Bodenerosion und beeinträchtigt das lokale Klima. Nun zeigt ein Konzept deutscher Agrarwissenschaftler, das die Interessen von Mensch und Natur berücksichtigt, erste Erfolge.

Zurück

Information

Dauer
06:40 Minuten

Land
Ruanda

Global Ideas

In der Dokumentationsreihe "Global Ideas" informiert die Deutsche Welle Menschen in der ganzen Welt über vorbildliche Projekte zur praktischen Umsetzung von Biodiversitäts- und Klimaschutz. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit finanziert das Medienprojekt innerhalb der IKI.