Biodiver_CITY San Jose - Einrichtung interurbaner Biokorridore - 18_IV_082 - 10244 - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Biodiver_CITY San Jose - Einrichtung interurbaner Biokorridore

Stand: September 2019

Ziel und Massnahmen

Das Projekt unterstützt Schlüsselakteure (Umweltministerium, Schutzgebietsbehörde u.a.) bei der Integration von Ökosystemleistungen (ÖSD) und interurbane Biokorridore in eine nachhaltige Stadtplanung. Es konzentriert sich auf folgende Herausforderungen: Integration von ÖSD und Biokorridorkonzept in Regelwerken, Verordnungen und Instrumente für Stadtplanung; Stärkung der Umsetzungs- und Kooperationskapazitäten der für das Management interurbaner Biokorridore verantwortlichen Akteure; Förderung von Erfahrungsaustausch, Verbreitung innovativer Ansätze im Land und Bildung nationaler und internationaler strategischer Partnerschaften zur Integration von ÖSD in Stadt- und Biokorridorplanung. Ökosystembasierte Stadtplanung und Umsetzung entsprechender Maßnahmen tragen dazu bei, ÖSD (Wasserversorgung, Regulierung von Mikroklima, Erholungsflächen, u.a.) wiederherzustellen und mittel- bzw. langfristig das Wohlbefinden der Stadtbevölkerung der Metropolregion zu verbessern.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

Projekt in der Startphase.

Projektdaten

Land:
Costa Rica

Durchführungs­organisation:
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Partnerinstitution(en):
  • Ministry of Environment and Energy (MINAE) - Costa Rica

BMU-Förderung:
2.000.000 €

Laufzeit:
11/2018 bis 10/2021



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+