Details - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Bioenergie in der Karibik

Stand: November 2018

Ziel und Massnahmen

Das Projekt prüfte, inwieweit die Energieversorgung in St. Vincent und den Grenadinen von Diesel auf Biogas (Biomethan) umgestellt werden kann. Hierzu erarbeitete es ein technisches und finanzielles Konzept für eine dezentrale Biogasgewinnung mit kleinen Biogasanlagen. Außerdem wurde ein Project Design Document (PDD) erstellt, das eine Kofinanzierungsmöglichkeit für die spätere Umsetzung des Konzepts innerhalb des Clean Development Mechanism (CDM) eröffnet. Darüber hinaus schulte das Projekt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des staatlichen Energieunternehmens VINLEC und des Landwirtschaftsministeriums zur Biogastechnologie.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Projekt abgeschlossen
  • Schulungsunteralgen zum Thema Biogas erstellt und entsprechende Schulungen durchgeführt
  • Technisches und finanzielles Konzept für eine dezentrale Biogasproduktion mit kleinen Biogasanlagen erstellt
  • Ist-Stand-Analyse des gesetzlichen Rahmens und der zur Verfügung stehenden alternativen Energiequellen vorgenommen
  • Project Design Document (PDD) entwickelt

Projektdaten

Land:
St. Vincent und die Grenadinen

Durchführungs­organisation:
GFA ENVEST - Competence Center for Climate and Energy

Partnerinstitution(en):
  • Government of St. Vincent and the Grenadines - St. Vincent and the Grenadines

BMU-Förderung:
272.380 €

Projektlaufzeit:
10/2008 bis 12/2008

Internetauftritt(e):



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+