Einbindung des Privatsektors bei der Finanzierung von ökosystembasierter Anpassung an den Klimawandel im Rahmen des philippinischen Klimaaktionsplans - 17_II_139 - 9844 - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Einbindung des Privatsektors bei der Finanzierung von ökosystembasierter Anpassung an den Klimawandel im Rahmen des philippinischen Klimaaktionsplans

Stand: Dezember 2019

Ziel und Maßnahmen

Das Projekt unterstützt den Privatsektor in den Philippinen dahingehend, eine Führungsrolle bei der Umsetzung der EbA-Ziele des National Climate Change Action Plans einzunehmen. Dafür entwickelt es für die wichtigsten Wirtschaftssektoren des Landes betriebswirtschaftliche Konzepte und anwendungsorientierte Vorschläge im EbA-Bereich und gibt sie ihnen an die Hand. Das Projekt entwickelt anschließend über Vereinbarungen und Dialoge zwischen dem Privatsektor und der Climate Change Commission eine nachhaltige Strategie für eine anhaltende Zusammenarbeit mit der Privatwirtschaft und etabliert langfristig Bündnisse und Programme zwischen führenden Initiativen der Regierung und der Naturschutzgemeinschaft einerseits, und Privatunternehmen andererseits.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

- Im Juni 2018 veröffentlichte die Earth Security Group (ESG) den CEO-Brief „Business and ecosystem-based adaptaion in the Philippines” (siehe „Weiterführende Links”). Darin werden vier Bereiche der Geschäftsinnovation für Banken und Unternehmen vorgestellt, die den Geschäftswert der ökosystembasierten Klimaanpassung auf den Philippinen in den Bereichen Versicherung, Banken, Naturschutzfinanzierung und Unternehmertum maximieren können.
- Im Juli 2018 veranstaltete ESG zusammen mit ihren lokalen Partnern, dem Asian Institute of Management (AIM) und dem Philippine Business for Environment (PBE), ein Workshop für den Privatsektor, um die im Brief beschriebenen Möglichkeiten zur Kooperation und zur Unterstützung von EbA weiter zu definieren und weiterzuentwickeln. Hierzu kamen über 60 der führen Unternehmen und Banken auf den Philippinen zusammen. Gastgeber war die Aboitz Group. Die Ergebnisse des Workshops finden Sie unter „Weiterführende Links“.
- Das Projekt wird diese Arbeitsgruppen auf einem Politik-Workshop im Januar 2019, der von den lokalen Partnern AIM und PBE gemeinsam veranstaltet wird, wieder zusammenbringen, um die Umsetzung weiter zu verfolgen.

Weiterführende Links

Projektdaten

Land:
Philippinen

Durchführungs­organisation:
Earth Security Partnerships C.I.C.

Partnerinstitution(en):
  • Climate Change Commission (CCC) - Philippines

BMU-Förderung:
563.999 €

Laufzeit:
03/2017 bis 12/2019

Internetauftritt(e):

Video