Details - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Energieeffizienter Stadtteil Lemberg

Stand: November 2018

Ziel und Massnahmen

Das Vorhaben zielt auf die Schaffung eines Vorzeigemodells für ein nachhaltiges, emissionsvermeidendes und kosteneffektives Energiesystem in dem Stadtteil Sichiv in Lviv. Das Projekt ergänzt durch die Umsetzung von Maßnahmen zur Erhöhung der Energieeffizienz auf Verbraucherseite ein EBRD-Investitionsprogramm, das das Fernwärmenetz und Wärmeerzeugungsanlagen in Sichiv modernisiert. Dieser ganzheitliche Ansatz des Vorhabens umfasst die gesamte Energiekette – vom Energieerzeuger bis zum Endverbraucher. Der gesamte Gebäudebestand, die Sozialstruktur und die Energieverbräuche des Stadtteils werden analysiert, Einspar- und Klimaschutzpotenziale bewertet, ein Umsetzungsprogramm zur Energie- und Ressourceneffizienz sowie Emissionsminderung konzipiert und ein stadtteilumfassendes Energie- und Klimamonitoringsystem aufgebaut. Somit entsteht erstmals ein energieeffizienter Stadtteil, der als Vorzeigemodell für andere Städte der Region dient.

Projektdaten

Land:
Ukraine

Durchführungs­organisation:
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH - Ukraine

Partnerinstitution(en):
  • Ministry of Regional Development, Construction and Communal Living - Ukraine
  • Lviv City Administration - Ukraine

BMU-Förderung:
5.000.000 €

Projektlaufzeit:
10/2018 bis 09/2022

Internetauftritt(e):



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+