Details - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Energieeffizienz in öffentlichen Gebäuden in der Türkei

Stand: Juli 2018

Ziel und Massnahmen

Ziel des Projektes ist die Verbesserung der rechtlichen, technischen und administrativen Voraussetzungen zur Steigerung der Energieeffizienz in öffentlichen Gebäuden. Damit wird die nachhaltige, wirtschaftliche und technologische Entwicklung der Türkei unterstützt. Die Einführung von technologiebezogenen Anreizen und die Durchführung von Informations- und Verbreitungskampagnen sollen dabei die Nachfrage nach Energiedienstleistungen und effizienten Technologien erhöhen. Das Vorhaben wird von der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) ausgeführt und agiert im Rahmen der Deutschen Klimatechnologie Initiative (DKTI).

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Durchführung mehrerer Studienreisen nach Deutschland (Öfftl. Gebäude, Kommunales Energiemanagement, Passivbauweise);
  • Erstellung einer Übersicht über die existierende Gesetzgebung zu Energieeffizienz;
  • Erstellung einer Marktstudie für Energieeffizienz in öffentlichen Gebäuden;
  • Fortbildungsveranstaltung mit ca. 200 Teilnehmern zum Thema energieeffizientes Bauen und Umsetzung der EU-Direktive zur Energieeffizienz in Gebäuden;
  • Training zum Thema Green Buildings in Istanbul mit 58 Teilnehmern
  • Entwicklung einer Methodologie zur Sammlung von energierelevanten Gebäudedaten.
  • Workshop für türk. Umwelt- und Energieministerium zur Modellierung einer Energieeffizienz-Datenbank mit Relevanz für die NDC Berichterstattung im UNFCCC Kontext.
  • Training zur Building Energy Performance Software
  • 01/2018: Präsentation des Projekts auf der Energiemesse ENIPE in Istanbul und business-to-business (b2b) Treffen mit der AHK Istanbul
  • 03/2018: Durchführung eines modellhaften Energieaudits im türk. Umweltministerium
  • Publikation des ‘Energy Efficiency Technology Atlas for the Turkish Buildings Sector’ 2018 und Vorstellung im Rahmen der Berliner Energietage im Mai 2018
www.energietage.de/…

Projektdaten

Land:
Türkei

Durchführungs­organisation:
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH - Turkey

Partnerinstitution(en):
  • Ministry of Energy and Natural Resources - Turkey, Ministry of Environment and Urban Planning - Turkey
  • Ministry of Energy and Natural Resources - Turkey,Ministry of Environment and Urban Planning - Turkey

BMU-Förderung:
6.492.664,61 €

Projektlaufzeit:
06/2014 bis 08/2020

Internetauftritt(e):



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+