Details - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Zurück zu den Ergebnissen

Stand: Dezember 2017

Erprobung von Investitions-"Paketen" mit zahlreichen Nutzeffekten zur Wiederherstellung von Wäldern und Landschaften und REDD+ in Ruanda


Ziel und Massnahmen

Das Projekt bringt Akteure der lokalen Verwaltungen und des Privatsektors zusammen, um innovative REDD+ Investitionspakete im Rahmen von Wald- und Landschaftsrestauration zu entwickeln, diese praktisch anzuwenden und die Ergebnisse zu verbreiten. Hierfür werden relevante REDD+ Standards im Bereich Wald- und Landschaftswiederherstellung angewendet und dadurch die Voraussetzungen für REDD+ Investitionen in diesem Bereich geschaffen. Die Pakete werden so gestaltet, dass sie positive soziale, ökonomische und ökologische Wirkungen entfalten, die Kohlenstoffreduzierung beinhalten, aber auch darüber hinausgehen. Dadurch sind die Produkte attraktiv für den lokalen und internationalen Privatsektor, nutzen gleichzeitig der Bevölkerung und generieren Verantwortungsübernahme bei der Partnerregierung.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Das Internationale Investment Forum wurde mit der FAO organisiert, wo Erfahrungen von internationalen Akteuren zur Förderung von Investitionen in Forest Landscape Restoration herausgearbeitet wurden
  • Eine Machbarkeitsstudie für eine auf Bambus basierende Green Economy and Bambus-Wertschöpfungskette für Ruanda wurde erstellt; die finale Version der Studie ist für Ende 2017 in Aussicht gestellt.
  • Treffen mit Rwanda Mountain Tea und der Anglikanischen Kirche für Öffentlich-Private-Partnerschaften wurden durchgeführt, um konkrete Forest Landscape Restoration-Initiativen zu fördern. Als Ergebnis hat die Anglikanische Kirche die kartographische Erfassung ihrer Grundstücke in Auftrag gegeben.

Projektdaten

Land:
Ruanda

Durchführungs­organisation:
International Union for Conservation of Nature (IUCN) - Switzerland

Partnerinstitution(en):
Ministry of Natural Resources (MINIRENA) - Rwanda

BMUB-Förderung:
3.811.990,40 €

Projektlaufzeit:
06/2015 bis 11/2018

Internetauftritt(e):



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+