Details - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Erweiterungsvorhaben Informations- und Wissensmanagement für Biodiversitätsschutz durch Vorbereitungsmaßnahmen für Vermiedene Entwaldung (REDD) im Torfwaldgebiet Merang

Stand: August 2018

Ziel und Massnahmen

Das Projekt erweiterte das IKI-Projekt "Biodiversitätsschutz durch Vorbereitungsmaßnahmen für vermiedene Entwaldung (REDD+) im Torfwaldgebiet Merang" um die Komponente Informations- und Wissensmanagement. Ziel war es, die Lernerfahrungen des REDD+ Pilotprojektes professionell aufzuarbeiten, die Ergebnisse der nationalen und internationalen Klimapolitikdebatte zur Verfügung zu stellen sowie den Erfahrungsaustausch zwischen den verschiedenen Projekten zu unterstützen.

Vorgängerprojekt(e)
Biodiversitätsschutz durch Vorbereitungsmaßnahmen für vermiedene Entwaldung (REDD) im Torfwaldgebiet Merang

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

Projekt abgeschlossen

  • Hoher Pilotcharakter des Projekts über Landesgrenzen hinaus durch Informations-, Kommunikations- und Wissensmanagement-Aktivitäten; Webseite www.merang-redd.org (extern) als Informationsplattform aufgebaut
  • Politischer Wissensaustausch durch Teilnahme in allen wichtigen nationalen Gremien, Workshops, Ausstellungen, Konferenzen und Meetings sowie durch zahlreiche relevante Publikationen
  • Praktischer Wissensaustausch und Arbeitsbeziehungen zu anderen in der Region tätigen Projekten in den Bereichen Umwelt, Biodiversität und REDD+ gestärkt
  • Wissenschaftlicher Informationsaustausch durch Zusammenarbeit mit dem Center for International Forestry Research (CIFOR) und Universitäten

Projektdaten

Land:
Indonesien

Durchführungs­organisation:
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Partnerinstitution(en):
  • Ministry of Environment and Forestry - Indonesia

BMU-Förderung:
663.420,46 €

Projektlaufzeit:
10/2009 bis 01/2012

Internetauftritt(e):



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+