Details - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Zurück zu den Ergebnissen

Stand: Dezember 2017

Förderung eines kohlenstoffarmen Transportwesens in Indien


Ziel und Massnahmen

Das Projekt verfolgte zwei Ziele: Zum einen förderte es ein günstiges Umfeld zur Koordinierung von nationalen Strategien für ein nachhaltiges Verkehrssystem. Zum anderen stärkte es die Fähigkeiten der Stadtverwaltungen, die Mobilität zu erhöhen und gleichzeitig CO2-Emissionen einzusparen. Verkehrsaktionspläne auf nationaler Ebene und kohlenstoffarme Mobilitätspläne auf städtischer Ebene umfassten Maßnahmen zu Kraftstoffen und Technologien, zur Verkehrsinfrastruktur, zum öffentlichen Verkehrswesen und zur Entwicklung von klimafreundlichen Anreizsystemen für die Nutzung von öffentlichem Nahverkehr. Das Projekt richtete eine Online-Plattform ein, die maßgebliche Akteure einschließlich des Privatsektors und andere sachbezogene Netzwerke verbanden, um Partizipation und Zusammenarbeit zu fördern. Zudem beriet es bei der Ausarbeitung der Pläne und organisierte Workshops zu relevanten Themen.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Projekt abgeschlossen
  • Entwicklung von "Low-carbon Comprehensive Mobility Plans" (LCMPs) mit den Partnerstädten Rajkot, Vishakhapatnam und Udaipur
  • Unterstützung der Handreichung „Preparing a Comprehensive Mobility Plan (CMP) - A Toolkit“, die vom Stadtentwicklungsministerium veröffentlicht wurde.
  • Präsentation der Projektinhalte auf der COP 20
  • Erstellung verschiedener Studien (u.a. nicht-motorisierter Verkehr in Indien, Fallstudie Metro Rail in Indien, Biokraftstoffe der zweiten Generation in Indien), die auf der UNEP-Informationsplattform einzusehen sind.

Projektdaten

Land:
Indien

Durchführungs­organisation:
United Nations Environment Programme (UN Environment) - Kenya

Partnerinstitution(en):
Centre for Environmental Planning and Technology University - India,Indian Institute of Technology - Delhi,UNEP DTU Partnership

BMUB-Förderung:
1.955.857,11 €

Projektlaufzeit:
10/2010 bis 12/2015

Internetauftritt(e):



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+