Details - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Förderung ökosystembasierter Anpassung durch Wiederaufforstung und nachhaltige Nutzung von Mangrovenwäldern in Thailand und Vietnam

Stand: August 2018

Ziel und Massnahmen

Das Projekt förderte ökosystembasierte Anpassung (EbA) und Minderung von Treibhausgasemissionen in Thailand und Vietnam, indem es wirtschaftliche Anreize dafür geschafft hat, damit Mangrovenwälder wiederaufforstet wurden. Im Rahmen von EbA-Pilotprojekten in den Provinzen CA Mau, Vietnam, und Chanthaburi, Thailand, erprobten die Projektpartner eine neuartige Finanzierungsform, die Klimaschutz und Klimaanpassung mit nachhaltiger Aquakultur im Ökosystem Mangrove verband. Die Projektergebnisse flossen in Gesetze auf nationaler und Provinz-Ebene, in regionale Lernprozesse und den globalen Dialog rund um die Reduktion von Emissionen aus Entwaldung und Walddegradierung (REDD+) ein.

Nachfolgeprojekt(e)
Aufstockung der Mangroven (EbA) im Mekong-Delta

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Pilotgebiete in Vietnam und Thailand identifiziert, EbA-Business-Pläne erstellt und Kooperationsvereinbarungen der Regionen mit den Durchführern geschlossen (in Vietnam).
  • Das Projekt unterstützte die Region Ca Mau (Vietnam) darin ihre Vision einer "organic coast" umzusetzen (ganzheitlicher Ansatz zur Förderung des Mangrovenschutzes mit umweltfreundlicher zertifizierter Garnelenzucht bis 2030).
  • Eine von IUCN im Januar 2016 durchgeführte Begutachtung des Mekong Deltas hat gezeigt, dass Garnelenzüchter in Ca Mau mit organischer Zertifizierung ihren Profit um 20-26% steigern können.
  • Verträge zwischen 741 Garnelenzüchtern und Exporteuren bzw. Großhandel (Minh Phu) wurden geschlossen.
  • Eine Vorlage zu Aquakultur-PES (payment for ecosystem services) wurde auf nationaler Ebene angenommen.
  • Ein Weltbank-Projekt, welches den Ansatz des Mangroven-Shrimpfarmings in Ca Mau großflächig repliziert und mit erhöhtem Fördervolumen wurde im Juni 2016 bewilligt.

Projektdaten

Land:
Thailand, Vietnam

Durchführungs­organisation:
International Union for Conservation of Nature (IUCN) - Switzerland

Partnerinstitution(en):
  • Ministry of Natural Resources and Environment (MoNRE) - Thailand, Ministry of Natural Resources and Environment (MONRE) - Viet Nam
  • Mangroves for the Future (MFF),SNV Netherlands Development Organisation - Netherlands

BMU-Förderung:
1.557.601,60 €

Projektlaufzeit:
09/2012 bis 02/2016

Internetauftritt(e):



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+