Details - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Zurück zu den Ergebnissen

Stand: Dezember 2017

Klimaschutzprogramm Türkei Phase III


Ziel und Massnahmen

Das Projekt leistete einen Beitrag zur Sicherung einer umweltfreundlichen Energieversorgung und effizienteren Nutzung von Energie in der Türkei, in dem die KfW eine langfristige Kreditlinie an die türkische Umwelt- und Entwicklungsbank Türkiye Sınai Kalkınma Bankası (TSKB) in einer Höhe von 60,1 Mio. Euro für diesen Zweck herauslegte. Die TSKB setzte die Gelder dazu ein, privaten Investoren langfristige Kredite für Energieeffizienzmaßnahmen und erneuerbare Energien einzuräumen. Die Kreditlinie wurde begleitet von Beratungsmaßnahmen für die Mitarbeiter der TSKB, um sie im Hinblick auf die Bewertung von Investitionsvorhaben in den Bereichen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien zu trainieren. Die Phase III des Klimaschutzprogramms Türkei knüpfte damit an die Erfolge der Phase I und II an und regte private, umwelt- und klimarelevante Investitionen in innovative Pilotvorhaben an.

Vorgängerprojekt(e)
Kreditprogramm Erneuerbare Energien
Kreditprogramm Klimaschutz

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Projekt abgeschlossen
  • Gesamtprojektsumme: 60.191.589 € (zinsvergünstigtes Darlehen inkl. Begleitmaßnahme)
  • sieben Einzelinvestitionen im Bereich Erneuerbare Energien/Energieeffizienz finanziert
  • Trainingsprogramme durchgeführt.

Projektdaten

Land:
Türkei

Durchführungs­organisation:
KfW Entwicklungsbank

Partnerinstitution(en):
TSKB Development and Investment Bank - Turkey

BMUB-Förderung:

Projektlaufzeit:
01/2011 bis 12/2016

Internetauftritt(e):



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+