Klima-SDGs-Integrationsprojekt: Förderung der Umsetzung des Pariser Abkommens und der Agenda 2030 durch ökosystembasierte Anpassung - 17_II_157 - 10128 - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Klima-SDGs-Integrationsprojekt: Förderung der Umsetzung des Pariser Abkommens und der Agenda 2030 durch ökosystembasierte Anpassung

Stand: Dezember 2019

Ziel und Maßnahmen

Das Projekt unterstützt die Umsetzung ökosystembasierter Anpassungsmaßnahmen (EbA) in Guatemala und Indien als Beitrag zur synergetischen Erreichung der NDCs und SDGs. Eine Kernvorgabe des Projektes ist die Erstellung eines Strategieplans pro Land, in dem die erfolgversprechenden EbA Maßnahmen, die priorisierten Aktivitäten für die verbesserte Umsetzung von EbA und die Rahmenbedingungen für die erfolgreiche Umsetzung beschrieben sind. Durch Multi-Stakeholder-Dialoge auf lokaler und nationaler Ebene entwickelt das Projekt ein besseres Verständnis der Kriterien und Voraussetzungen, die erforderlich sind, damit EbA-Maßnahmen gleichzeitig zu den NDCs und den SDGs beitragen. Um Beiträge zur Stärkung der Resilienz der Zielgruppe, Ernährungssicherheit, Armutsreduktion und sozialer Nachhaltigkeit zu gewährleisten, wird das Projekt die Prinzipien der "Freiwilligen Leitlinien für die verantwortungsvolle Verwaltung von Boden- und Landnutzungsrechten, Fischgründen und Wäldern" berücksichtigen.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Entwicklung eines konzeptionellen Rahmens (Conceptual Framework) als Grundlage für die weitere Projektarbeit, der 2019 unter dem Titel “Making the Most of SDGs and NDCs for UpScaling Ecosystem-based Adaptation: Reflections by Knowledge-based Organizations” veröffentlicht wird.
  • Politische Analysedokumenten befinden sich in der Entwicklung (Windows of Opportunity papers).
  • In Guatemala trug das Projekt dazu bei, unter der Schirmherrschaft des Umweltministeriums (MARN) und in Zusammenarbeit mit der NDC Partnership, der Weltbank und der GIZ, Ökosystembasierte Anpassung als Vorschlag zur Inkorporation in den NDC Implementierungsstrategieplan anzubringen (roadmap for NDC implementation).
  • Das Projekt erarbeitet Field Work Guidance Notes mit Kriterien zur EbA-Identifizierung.
  • Das Projekt veröffentlicht eine Broschüre mit dem Titel: „ECOSYSTEM_BASED ADAPTATION - Nature-based Solutions to Climate Change“ (siehe Links)
  • Veröffentlichung eines Artikels in dem IKI-India Newsletter „Climate-SDGs Integration Project: Supporting the implementation of Paris Agreement and Sustainable Development goals through Ecosystem based Adaptation“(siehe Links).

Weiterführende Links

Projektdaten

Land:
Guatemala, Indien

Durchführungs­organisation:
TMG Research gGmbH

Partnerinstitution(en):
  • Diverse climate change relevant institutions in the respective partner countries/Diverse klimarelevante Institutionen in den entsprechenden Partnerländern

BMU-Förderung:
2.444.490 €

Laufzeit:
01/2018 bis 12/2020

Factsheet:
Supporting implementation of the Paris Agreement and the Sustainable Development Goals through Ecosystem-based Adaptation (PDF, 1,38 MB, englisch)