Details - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Zurück zu den Ergebnissen

Stand: Dezember 2017

Kreditprogramm Klimaschutz


Ziel und Massnahmen

Das Projekt leistete einen Beitrag zur Sicherung einer umweltfreundlichen Energieversorgung und effizienteren Nutzung von Energie in der Türkei. Aus diesem Anlass legte die KfW eine langfristige Kreditlinie an die türkische Umwelt- und Entwicklungsbank Türkiye Sınai Kalkınma Bankası (TSKB) in der Höhe von 36 Millionen Euro heraus. Die TSKB setzte die Gelder dazu ein, privaten Investoren langfristige Kredite für Energieeffizienzmaßnahmen und erneuerbare Energien einzuräumen. Die Kreditlinie wurde begleitet von Beratungsmaßnahmen für die Mitarbeiter der TSKB, um diese in der Bewertung von Investitionsvorhaben in den Bereichen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien zu schulen. Darüber hinaus wurden auch Qualifizierungsmaßnahmen im Bereich ökologischer Nachhaltigkeit von Kleinwasserkraftanlagen vorgesehen, insbesondere zum Thema Durchgängigkeit von Wasserkraftwerken für wandernde Fischarten in der Türkei.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Projekt abgeschlossen
  • Gesamtprojektsumme: 36.035.982 € (zinsverbilligtes Darlehen gefördert durch BMU-Mittel)
  • Sechs Einzelinvestitionen im Bereich Erneuerbare Energien und Energieeffizienz durch Zinsverbilligung gefördert
  • Fortbildungsaktivitäten für TSKB Mitarbeiter in Deutschland zum Thema Gewinnung und thermische Nutzung von Deponie- und Biogas durchgeführt
  • Fortbildungsreise von TSKB Mitarbeitern nach Deutschland zum Thema Energieeffizienz in der Industrie durchgeführt
  • Studie zum Energieeffizienzpotenzial in der Tourismus- und Dienstleistungsindustrie erarbeitet

Projektdaten

Land:
Türkei

Durchführungs­organisation:
KfW Entwicklungsbank

Partnerinstitution(en):
TSKB Development and Investment Bank - Turkey

BMUB-Förderung:

Projektlaufzeit:
12/2008 bis 06/2011

Internetauftritt(e):



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+