Details - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Zurück zu den Ergebnissen

Stand: Dezember 2017

Mainstreaming von Biodiversität in der mexikanischen Landwirtschaft


Ziel und Massnahmen

Das Vorhaben zielt drauf ab, den Wert von Biodiversität und Ökosystemleistungen in Entscheidungen und Planungsinstrumente von öffentlichen und privaten Schlüsselakteuren des mexikanischen Agrarsektors zu integrieren. Gemeinsam mit öffentlichen Akteuren, Forschungseinrichtungen, Privatsektor, FAO und UNEP werden Instrumente zum Biodiversitätsschutz und zur Förderung nachhaltiger Landnutzungspraktiken in ausgewählte landwirtschaftliche Produktionssysteme und Wertschöpfungsketten integriert. Lernerfahrungen aus Analysen, Konzeption und Anwendung von Anreizen zur Förderung nachhaltiger Landnutzungspraktiken, die im Rahmen des Projektes gemacht werden, sollen in öffentlichen Politiken verankert und in den Pilotregionen erprobt werden. Bereits existierende Erfahrungen der Integration von Biodiversität in den Landwirtschaftssektor und neue Erkenntnisse, spezifisch für Mexiko, werden aufgearbeitet, systematisiert und dem öffentlichen Sektor, Produzenten, Privatsektor und anderen Akteuren verfügbar gemacht.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Exkursionen in mögliche Pilotregionen haben stattgefunden, um Fallbeispiele - von kleinbäuerlicher Produktion von alten Maissorten bis hin zu großflächigen Weizenanbau – zu konkretisieren, wie Biodiversität in die Produktivsektoren integriert werden kann.
  • Vorbereitung des internationalen Forums “Mainstreaming Biodiversity towards fulfilling the Sustainable Development Goals” im Oktober 2017 in Guadalajara, Bundesstaat Jalisco, als Teil des XI. Internationalen Symposiums für Genetische Ressourcen der Amerikas und der Karibik.

Projektdaten

Land:
Mexiko

Durchführungs­organisation:
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Partnerinstitution(en):
Food and Agriculture Organization of the United Nations (FAO);Ministry of Agriculture, Livestock, Rural Development, Fisheries and Food (SAGARPA) - Mexico;Ministry of Environment and Natural Resources (SEMARNAT) - Mexico;United Nations Environment Programme (UN Environment)

BMUB-Förderung:
5.000.000 €

Projektlaufzeit:
12/2016 bis 11/2020

Internetauftritt(e):



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+