Details - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Zurück zu den Ergebnissen

Stand: Dezember 2017

Modellhafte Klimaschutzorientierung in der Wirtschaftsentwicklung der Region Donezk


Ziel und Massnahmen

Das Projekt förderte Ansätze zur Steigerung der Energieeffizienz in besonders emissionsintensiven Sektoren der ukrainischen Wirtschaft. Dazu führte es in drei Industrieunternehmen beispielhaft ein Energiemanagementsystem ein, das konkrete Handlungsansätze aufzeigt und Know-how für energieeffizientes Unternehmertum aufbaut. Wirtschaftlichkeitsanalysen ergänzten die Beratung und bildeten die Grundlage für die Suche nach geeigneten Finanzierungsoptionen. Innovationspartnerschaften mit deutschen Firmen boten die Möglichkeit des direkten Erfahrungsaustausches.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Projekt abgeschlossen
  • Drei Pilotunternehmen in emissionsintensiven Sektoren haben das Energiemanagement nach ISO 50001 eingeführt.
  • Energiekurzaudits und Schulungen durchgeführt
  • Daten zu Ressourcennutzung und Energieverbrauch sowie zum Einsparpotenzial von Treibhausgasemissionen erhoben

Projektdaten

Land:
Ukraine

Durchführungs­organisation:
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

BMUB-Förderung:
3.016.924,83 €

Projektlaufzeit:
05/2011 bis 03/2015

Internetauftritt(e):



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+