Applying seasonal climate forecasting and innovative insurance solutions to climate risk management in the agriculture sector in SE Asia - 18_II_151 - 10124 - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Applying seasonal climate forecasting and innovative insurance solutions to climate risk management in the agriculture sector in SE Asia

Stand: August 2019

Ziel und Massnahmen

Das Projekt wird robuste Klimarisikomanagementsysteme und Versicherungsprodukte entwickeln, um Kaffee-, Zucker-, Reis-, Maniokanbau und Weidemanagement vor den physischen und finanziellen Folgen des Klimawandels zu schützen. Kleinbauern und -betriebe werden entlang der Wertschöpfungskette begleitet sowie zuständige Ministerien bei der Entwicklung von Anpassungs- und Risikomanagementstrategien unterstützt. Hierfür werden fünf Arbeitspakete umgesetzt: Workshops und sozio-ökonomische Umfragen, um wichtige Risiken des Klimawandels, Anpassungsherausforderungen, Faktoren und Barrieren herauszufinden; Angepasste saisonale Klimaprognosen, um eine Anpassung an den Klimawandel zu unterstützen; Indexbasierte Versicherungsprodukte; klimaintelligente Risikomanagementinstrumente und Managementmodelle; Wissensbasierte Anpassungs- und Risikomanagementstrategien und daraus abgeleitete Programme und Maßnahmen.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Das Projekt hat zwei Berichtsentwürfe erstellt und drei Artikel bei Fachzeitschriften eingereicht:
  • Byrareddy, Kouadio, Mushtaq, Stone (2019): "Sustainable production of Robusta coffee under a changing climate: A 10-year monitoring of fertiliser management in coffee farms in Vietnam and Indonesia." (Journal of Agricultural Sustainability),
  • Pham, Reardon-Smith, Mushtaq, Cockfield (2019): "The impact of climate change and variability on coffee production: A systematic review." (Climatic Change),
  • Mushtaq, Kath, Maraseni, Henry, and Imbach: "A framework for synergising climate change mitigation and adaptation using agricultural insurance: Implications for land use policy." (Land Use Policy Journal)

Projektdaten

Land:
Kambodscha, Laos, Myanmar (Burma), Vietnam

Partnerinstitution(en):
  • Ministry Of Agriculture, Livestock and Irrigation (MOALI)
  • Ministry of Agriculture and Rural Development (MARD) - Viet Nam
  • Ministry of Environment (MoE) - Cambodia
  • Ministry of Finance - Laos
  • International Center for Tropical Agriculture (CIAT)
  • University of Southern Queensland (USQ) - Australien

BMU-Förderung:
7.977.045,81 €

Laufzeit:
04/2018 bis 03/2022



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+