Details - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Zurück zu den Ergebnissen

Stand: Dezember 2017

Regional Energy Efficiency Programme for Corporate Sector – Energieeffizienz für den Unternehmenssektor


Ziel und Massnahmen

Durch das Projekt wurde die von der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) eingerichtete Finanzierungsfazilität „Nachhaltige Energie und Kohlenstoffmarkt“ unterstützt. Über Publikationen, Informationsveranstaltungen und Schulungen für teilnehmende Banken und potenziellen Kreditnehmer wurden Angebot und Nachfrage für Investitionen in Energieeffizienzmaßnahmen angeregt. Das BMU hat im Wesentlichen Consultingeinsätze für Energieeffizienz-Audits in russischen Unternehmen finanziert.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • ­Projekt abgeschlossen
  • EBRD hat vier Energieeffizienzprojekte in Russland finanziert, die mithilfe der im Projekt durchgeführten Audits unterstützt wurden.
  • Das Volumen der unterstützten nachhaltigen Investitionen umfasste 15,7 Millionen Euro, darunter verschiedene Industriesektoren, wie beispielsweise Lebensmittelhersteller.

Projektdaten

Land:
Russische Föderation

Partnerinstitution:
Diverse climate change relevant institutions in the respective partner countries/Diverse klimarelevante Institutionen in den entsprechenden Partnerländern

Durchführungs­organisation:
European Bank for Reconstruction and Development (EBRD)

BMUB-Förderung:
1.000.000 €

Projektlaufzeit:
12/2009 bis 12/2012

Internetauftritt(e):



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+