Details - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Zurück zu den Ergebnissen

Stand: Dezember 2017

Schutz von Bestäubervielfalt für verbesserte Klimaresilienz


Ziel und Massnahmen

Das Projekt reagiert auf die CBD-Sao Paulo Deklaration und trägt zu elf Aichi-Zielen bei. In sieben Ländern schützt es Bestäubervielfalt auf verschiedenen Ebenen und entwickelt eine globale Produktverpflichtung. Es führt den auf The Economics of Ecosystems and Biodiversity-basierten ökonomisch selbsttragenden Ansatz "Landwirtschaft mit wilden Bestäubern" (FAP) ein. FAP misst den durch Habitatverbesserung erreichten Einkommensgewinn und nutzt ihn als Anreiz für Bauern und politische Gestalter, Bestäuber zu schützen. Das Projekt erstellt das erste Bestäuberinventar für die West Asia and North Africa-Region (WANA). Marokko ist das Hauptinterventionsland (Erstellung von Pflanzanteilungen, einer DVD, einer Berechnung des Werts von Bestäubung für Marokko, sektorübergreifender Bestäuberschutz durch politische Entscheidungsträger usw.). Die Partner der sechs teilnehmenden Länder werden ausgebildet und führen selbst kleinere Projekte in ihren Ländern durch, um bei nationalen politischen Runden Tischen sektorübergreifenden Bestäuberschutz zu erreichen.     

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Projekt in der Startphase

Projektdaten

Land:
Ägypten, Algerien, Jordanien, Marokko, Palästinensische Autonomiegebiete, Türkei, Tunesien

Durchführungs­organisation:
International Center for Agricultural Research in the Dry Areas

Partnerinstitution(en):
Agricultural Research Center/Horticultural Research Institute (HRI);Institute of Agricultural Research and Higher Education (IRESA) - Tunesia;National Agriculture Research Center (NARC) - Palestine;National Center for Agricultural Research and Extension (NCARE) - Jordan;National Institute of Agronomic Research (INRA) - Algeria;The Plant Protection Central Research Institute - Turkey

BMUB-Förderung:
6.583.079 €

Projektlaufzeit:
06/2017 bis 05/2022

Internetauftritt(e):



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+