Details - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Zurück zu den Ergebnissen

Stand: Dezember 2017

Stärkung der Kohärenz der Klima- und Energiepolitik in Mexiko


Ziel und Massnahmen

Das Vorhaben unterstützt Mexiko dabei, seinen nationalen Klimaschutzbeitrag (Nationally Determined Contribution – NDC) im Zuge der dynamischen Entwicklung einer Energiemarktliberalisierung umzusetzen. Dafür sind Beiträge zu partizipativen Prozessen, regulatorischen Instrumenten und den Kapazitäten der verantwortlichen Ministerien vorgesehen. Das nationale Daten- und Informationssystem wird weiterentwickelt, um das Monitoring einer kohärenten Umsetzung von Klima- und Energiepolitik zu erleichtern und qualitativ zu verbessern. Zudem befördert das Projekt sowohl den klimafreundliche Technologietransfer als auch den Aufbau einer lokalen Wertschöpfungskette zur NDC-Umsetzung. Auch die methodischen Grundlagen für klima- und entwicklungsfreundliche Investitionsentscheidungen stärkt das Vorhaben. Gesammelte Erfahrungen und beste Praktiken im Kontext der Energiewende werden auf internationalen Austauschformaten diskutiert.

Projektdaten

Land:
Mexiko

Partnerinstitution:
Ministry of Energy (SENER) - Mexico,Ministry of Environment and Natural Resources (SEMARNAT) - Mexico

Durchführungs­organisation:
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

BMUB-Förderung:
4.000.000 €

Projektlaufzeit:
09/2017 bis 09/2021

Internetauftritt(e):



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+